25 Jahre THW Pirna – Feierstunde am 20. September 2019

23.09.2019

Der Ortsverband Pirna der Bundeanstalt Technisches Hilfswerk blickt auf 25 Jahre seines Bestehens zurück. Die Jubiläumsveranstaltung fand am 20.09.2019 in der neu errichteten Fahrzeughalle auf dem Gelände an der Rottwerndorfer Straße statt.

Seit der Gründung des THW Pirna am 1. Juli 1994 sind die ehrenamtlichen Helfer- und Helferinnen eine feste Größe in der Gefahrenabwehr im Landkreis. Zwei Bergungseinheiten, eine Fachgruppe Wassergefahren sowie Bergungstaucher sind Spezialisten bei technischer Hilfe am, auf und unter Wasser. Eine voll besetzte Jugendgruppe sichert den Nachwuchs an Einsatzkräften.

Landrat Michael Geisler würdigt das im THW Pirna gezeigte Engagement: „Der vom ehrenamtlichen Engagement getragene Ortsverband des THW ist wichtiger und eng verzahnter Partner in der Katastrophenschutz- und Einsatzorganisation hier bei uns im Landkreis und darüber hinaus.“

THW-Ortsbeauftragter André Scholz, welcher als Gründungsmitglied ebenfalls auf sein 25-jähriges Jubiläum zurückblicken kann, freut sich über die Entwicklung im Laufe der Jahre: „Es ist schön zu sehen, wie sich die Mühen der Einsatzkräfte ausgezahlt haben. Nur gemeinsam ist solch ein Erfolg möglich. Das sieht man nicht nur hier in der Liegenschaft, sondern vor allem bei Ausbildungen und Einsätzen.“