Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020 – Denkmalgeschützte Gebäude und Anlagen in Pirna geöffnet

09.09.2020

Logo

Pressemitteilung Stadtverwaltung Pirna

Der bundesweite Tag des offenen Denkmals findet in diesem Jahr am Sonntag, den 13. September unter dem Motto „Chance Denkmal – Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ statt. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz wagt 2020 mit diesem Motto den Blick in die Zukunft und betrachtet das Denkmal als Chance: Was kann ein Denkmal alles leisten und wo kann es als Innovationsmotor dienen? Ein Denkmal wahrt Historie, erzählt Geschichten, schafft Vertrautheit und der Schutz dieser Baudenkmale ist unerlässlich für den Fortbestand unseres kulturellen Erbes. Gemeinsam mit Denkmalschützern und -besitzern zeigt die Stiftung am Tag des offenen Denkmals außerdem, wie nachhaltig die Denkmalpflege denkt, agiert und wirkt.

Auf Grund derzeit noch sehr eingeschränkter Möglichkeiten durch die Covid19-Pandemie und damit zusammenhängender Hygienebestimmungen ist das diesjährige Programm entsprechend angepasst. Erste Anlaufstelle ist das Kuratorium Altstadt, Kirchplatz 10 in Pirna, welches interessierte Gäste gern mit Informationen zu den geöffneten Denkmalen sowie generellen Informationen versorgt.

Weiterführende Informationen zum Tag des offenen Denkmals sind auf www.tag-des-offenen-denkmals.de zu finden.

Stadtverwaltung Pirna
Am Markt 1/2, 01796 Pirna
Tel: 03501 556-241
E-Mail: presse@pirna.de
www.pirna.de