Anhörung der Öffentlichkeit zu den Bewirtschaftungszielen für die Gewässer

14.01.2020

Mit Inkrafttreten der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) für den Schutz und die Entwicklung unserer Gewässer wurden zur Erreichung dieser Ziele bereits 2009 Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme aufgestellt. Da die maßgeblichen Ziele der Richtlinie alle Gewässer bis 2015 in einen guten Zustand zu bringen, noch nicht umfassend erreicht werden konnte, wurden diese Dokumente bereits 2015 aktualisiert. Nunmehr sind die Bewirtschaftungsziele ein zweites Mal zu aktualisieren.

Aus diesem Grund findet bis zum 22.06.2020 die Anhörung der Öffentlichkeit zu den wichtigen Wasserbewirtschaftungsfragen für den dritten Bewirtschaftungszeitraum in den Flussgebietseinheiten Elbe und Oder statt.

Die Unterlagen  sind unter der folgenden Internetadresse abrufbar: https://www.fgg-elbe.de/anhoerung/wichtige-wasserbewirtschaftungsfragen-2020.html

Das Dokument zu den wichtigen Wasserbewirtschaftungsfragen in der Flussgebietsgemeinschaft Elbe kann zu den üblichen Öffnungszeiten auch im Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Referat Gewässerschutz, 01744 Dippoldiswalde, Weißeritzstraße 7, Raum 130, eingesehen werden.