1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
29.01.2019 | 018/2019

Neu gebaut, saniert und modernisiert – 11 Jahre Investitionstätigkeit in unseren Kindertagesstätten

Kindertagesstätte

Seit dem Jahr 2008 hat sich im Hinblick auf investive Maßnahmen im Krippen-, Kindergarten- und Hortbereich sowie in der Kindertagespflege im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge viel getan.

Über die Richtlinie „Kita Invest‘“ (seit 2017 in „Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus über die Gewährung pauschalierter Fördermittel für Baumaßnahmen und Ausstattung für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen“ - VwV Kita Bau - umbenannt), konnten bislang über 630 Maßnahmen gefördert werden.

Bis heute wurden im Landkreis rund 25,4 Mio. Euro Fördermittel des Bundes und des Landes zugewiesen. Mit Eigenmitteln des Landkreises von rund 2,5 Mio. Euro konnten diese Fördermittel vollständig ausgeschöpft werden.

In den Jahren 2008 bis 2014 waren Neubau, Ersatzneubau, Sanierung, Modernisierung bis hin zur Ausstattung über diese Fördermittelrichtlinie finanzierbar. Es wurden ca. 20 Mio. Euro für 588 Maßnahmen ausgereicht. Damit konnten über 1.000 Plätze im Altersbereich der unter 3-jährigen und ebenfalls rund 1.000 Plätze im Altersbereich der über 3-jährigen neu geschaffen werden. Weiterhin wurde eine Vielzahl vorhandener Plätze saniert, modernisiert und ausgestattet.

Seit 2015 liegt die Schaffung zusätzlicher Plätze bzw. der Erhalt vom Wegfall bedrohter Plätze im Krippen- und Kindergartenbereich im gesetzlich verankerten Fokus der Förderung.

7,2 Mio. Euro an Bundes- und Landesmitteln  konnten durch die Bereitstellung der erforderlichen Kofinanzierungsmittel des Landkreises von rund 720.000 Euro zur Förderung von Maßnahmen in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen im Landkreisgebiet akquiriert werden.

Mit den Fördermittelzuweisungen von Bund und Land im Geltungszeitraum des 3. Bundesprogramms in Höhe von rund 3,4 Mio. Euro zuzüglich Landkreisanteil von 340.000 Euro konnten 34 Maßnahmen zur Schaffung von 388 zusätzlichen Plätzen, davon 191 im Krippen- und 197 im Kindergartenbereich sowie 6 Maßnahmen zum Erhalt von 122 Krippen- und  201 Kindergartenplätzen im Zeitraum 2015 bis 2018 gefördert werden.

Gefördert wurden zum Beispiel:

  • Neubau der Kita Roßmäßlerstraße in Pirna/Copitz mit 15 u3- und 140 ü3-Plätzen,
  • Anbau der Kita Oelsa (Stadt Rabenau) mit 15 u3- und 27 ü3-Plätzen,
  • Erweiterung der Kita „Flohkiste“ in Berggießhübel um 6 u3-Plätze,
  • Erweiterung der Kita „Hummelburg“ in Börnersdorf (Bad Gottleuba-Berggießhübel) um 6 u3-Plätze,
  • Ersatzneubau der Kita „Felsenzwerge“ in Papstdorf mit 15 u3- und 45 ü3-Plätzen,
  • Anbau der Kita „Mühlenwichtel“ in Freital mit 15 u3-Plätzen,
  • Erweiterung der Kita „Moosmutzelreich“ in Dürrröhrsdorf-Dittersbach um 15 u3-Plätze.

 
Aus dem aktuellen Bundesprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung 2017 - 2020“ (4. Bundesprogramm) entfallen auf den Landkreis rund 3,8 Mio. Euro Bundes- und Landesmittel. Für die Umsetzung dieses Programms hat der Jugendhilfeausschuss in seiner Sitzung am 31.08.2017 die Grundsatzentscheidung getroffen. Unter anderem sollen daraus folgende Maßnahmen gefördert werden:

  • Neubau der Kita Ruppendorf (Klingenberg) mit 36 u3-Plätzen,
  • Neubau der Kita „Am Reitplatz“ in Pirna mit 24 u3- und 76 ü3-Plätzen,
  • Neubau der Kita in Tharandt mit 9 u3- und 44 ü3-Plätzen.

 
Einen ausführlichen Rückblick auf das Baugeschehen und welche Maßnahmen im Einzelnen mit welchen Förderungen bedacht wurden, lesen Sie im Internet unter www.landratsamt-pirna.de/jugend-und-bildungsamt.html .
 
Kontakt:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Jugend- und Bildungsamt
Telefon: 03501 515-2118
E-Mail: kitainvest@landratsamt-pirna.de   

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Öffnungszeiten Landratsamt

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

11.12.2019

Weihnachten zu Hause?  Weihnachten zu Hause?

10.12.2019

Landkreis versteigert derzeit Werkzeug, Handwerkermöbel und Technik  Landkreis versteigert derzeit Werkzeug, Handwerkermöbel und Technik

09.12.2019

Wirtschaftstag des Landkreises: Schon jetzt vormerken und am 27.05.2020 dabei sein   Wirtschaftstag des Landkreises: Schon jetzt vormerken und am 27.05.2020 dabei sein

Aktuelle Informationen/News

11.12.2019

Weitere 25 Millionen Euro für "Vitale Dorfkerne" - Fördermittel für ländlichen Raum können ab sofort beantragt werden  Weitere 25 Millionen Euro für "Vitale Dorfkerne" - Fördermittel für ländlichen Raum können ab sofort beantragt werden

10.12.2019

Zu Weihnachten Lebensretter werden  Zu Weihnachten Lebensretter werden

09.12.2019

Verkehrsverbund Oberelbe stellt Weichen für 2020  Verkehrsverbund Oberelbe stellt Weichen für 2020

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal