1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
12.11.2018 | 220/2018

Gute Aussichten für’s Studium bei der UniBörse

Foto von der Veranstaltung

Ob Numerus Clausus und Tutorium – am Samstagvormittag drehte sich bei der 6. Auflage der UniBörse alles rund um Studium und Beruf. Bunte Ausstellerstände luden die rund 700 Besucher dazu ein, mit Hochschulvertretern und Firmen ins Gespräch zu kommen. Fragen nach Zugangsvoraussetzungen oder Zukunftsperspektiven waren dabei ebenso von Interesse wie Nachfragen hinsichtlich Finanzierungsmöglichkeiten und Praktika.

Es ist wichtig zu wissen, welche beruflichen Perspektiven sich nach einem Studium ergeben, so Landrat Michael Geisler, Schirmherr der Veranstaltung. Insbesondere die Kenntnis regionaler Arbeitgeber sei von Vorteil, um nach dem Studium schnell wieder zu Hause Fuß fassen zu können. Azubis berieten hierzu auf der Messe angehende Studenten und gaben wichtige Tipps und Hinweise aus dem eigenen Erfahrungsschatz preis.

Die Nachfrage nach den Workshops war wie gewohnt groß. Ob Grundsätzliches wie die Fragen „Wie funktioniert studieren?“ oder Wissenswertes zu einzelnen Studiengängen – für alle war etwas dabei. Gerade der Beruf des Lehrers war sehr gefragt, sodass kurzerhand noch ein zusätzlicher Workshop angeboten wurde.

Was bleibt? „Ich finde es klasse, dass man sich über die vielen Möglichkeiten an einem Vormittag informieren kann. Jetzt kann ich mich gezielter mit der Studienrichtung und den Voraussetzungen befassen. “ – so eine junge Besucherin, die gerade die 11. Klasse besucht.

Mit der positiven Resonanz zeigt sich die Kreisverwaltung als Organisator zufrieden. „Wenn unsere Schülerinnen und Schüler sich besser vorstellen können, welche Form des Studiums und des späteren Berufs für sie in Frage kommt, ist schon ein großer Schritt getan“, so Landrat Geisler.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, findet Angebote zum Schnuppern, Praktika oder Ferienarbeit in Unternehmen des Landkreises unter www.unternehmensatlas.de.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Öffnungszeiten Landratsamt

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Bekanntmachungen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Aktuelle Pressemitteilungen

10.05.2019

Sanierung der S 168 – Pirna - Struppen jetzt in Planung  Sanierung der S 168 – Pirna - Struppen jetzt in Planung

08.05.2019

Antragskonferenz zum Raumordnungsverfahren für die Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden-Prag – Landrat favorisiert Volltunnelvariante  Antragskonferenz zum Raumordnungsverfahren für die Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden-Prag – Landrat favorisiert Volltunnelvariante

07.05.2019

Schwangereninfoabend am 15. Mai 2019 in Heidenau  Schwangereninfoabend am 15. Mai 2019 in Heidenau

Aktuelle Informationen/News

09.05.2019

Bergbau Erlebnistage 2019  Bergbau Erlebnistage 2019

08.05.2019

Feldbahnschau und Feldbahndampf in der Herrenleite  Feldbahnschau und Feldbahndampf in der Herrenleite

07.05.2019

Neuer Leiter der Polizeidirektion Dresden im Gespräch mit dem Landrat  Neuer Leiter der Polizeidirektion Dresden im Gespräch mit dem Landrat

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal