1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
07.07.2017 | 144/2017

Kultursommer in Stolpen

Stolpen-Foto-Dietmar-Berthold-k

Presseinformation der Stadt Stolpen

Der diesjährige Kultursommer in der Burgstadt Stolpen findet zwischen dem 10. und 16. Juli 2017 statt.

Auf der Burg Stolpen wird es am 12. Juli, 16 Uhr, eine Sonderführung im Reformationsjahr unter dem Titel: „Dem Prediger Steinbach steht der Teufel bei“ geben.

Im Mittelpunkt dieser Führung stehen Stolpen im Zeitalter der Reformation und die machtpolitischen Auseinandersetzungen zwischen dem kurfürstlichen Sachsen und den Bischöfen von Meißen als Besitzer Stolpens. Der kalvinistische Hofprediger Steinbach geriet dabei in Stolpner Gefangenschaft und unter den schwerwiegenden Verdacht teuflischen Beistandes. Sein Fluchtversuch endete mit einem gebrochenen Bein.

Am Samstag, dem 15. Juli 2017, 19 Uhr,  findet im Bürgerhaus Markt 26 eine Autorenlesung mit Stefan Jahnke (Radebeul) zu seinem Buch  „Stulpenburgk. Als die Burg Stolpen noch den Slawen gehörte“ statt. Eine spannende Erzählung über Macht, Intrigen, Geld im beginnenden 13. Jahrhundert, über Moyko von Stulpen und Bischof Bruno II.

Eintritt frei, um vorherige Reservierung wird gebeten. Tel. 035973 27313 bzw. stolpen-information@t-online.de

Die Kulinarische Basalttour am 13. Juli (Goldner Löwe Stolpen) muss leider ausfallen.

Für das Figurentheater „Maus Tütü lässt das Fragen nicht“ am Freitag, dem 14. Juli (10:30 Uhr Bürgerhaus) gibt es leider keine freien Plätze mehr.

Weitere Infos unter:
www.stolpen.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

10.07.2018

Straßenbau zwischen Krietzschwitz und Struppen dauert länger  Straßenbau zwischen Krietzschwitz und Struppen dauert länger

06.07.2018

Neue Landkreisbroschüre erschienen  Neue Landkreisbroschüre erschienen

05.07.2018

Weiterhin Waldbrandgefahr und Trockenheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Weiterhin Waldbrandgefahr und Trockenheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

10.07.2018

Straßenwärter haben Ausbildung erfolgreich abgeschlossen  Straßenwärter haben Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

06.07.2018

Fun-Teams jetzt noch anmelden für Beachvolleyball-Cup im Geibeltbad-Freibad in Pirna   Fun-Teams jetzt noch anmelden für Beachvolleyball-Cup im Geibeltbad-Freibad in Pirna

05.07.2018

Weißeritztalbahn lädt zum Schmalspurbahn-Festival für die ganze Familie  Weißeritztalbahn lädt zum Schmalspurbahn-Festival für die ganze Familie

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal