1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Referenten

Dr.-Ing. Martina Dressel

Foto: Dr.-Ing. Martina Dressel

Foto: Dr.-Ing. Martina Dressel

Ihre Botschaft für den 5. Tourismustag:

Gelassen statt gehetzt durch den Alltag – eine Kultur der Freude leben.

Wie schaffen wir das? Die Welt scheint aus den Fugen zu sein, unser Gefühlsleben auch: Läuft unser Geschäft schleppend, klagen wir. Brummt es, belasten uns die hohen Steuern. Wir sorgen uns, wenn Gäste ausbleiben. Kommen sie in Scharen, stöhnen wir, wie anstrengend das ist.

Gehört das Hamsterrad zwingend zum Erfolg oder gibt es Alternativen? Wie gelingt es, Effizienz mit Leichtigkeit zu verbinden, um trotz Tohuwabohu innerlich in Balance zu bleiben. TOP zu sein, wenn es darauf ankommt, Frust in Freude zu verwandeln und andere mit dieser Freude anzustecken? Inwieweit aber sind Freude und Glück von Umgebungsbedingungen abhängig? In China sagt man: „Wer die Welt in Ordnung bringen will, gehe zuerst durchs eigene Haus.“

Lassen Sie sich also inspirieren, Emotionen als Turbo zu nutzen und Energieräuber und Spaßbremsen zu verbannen und so spürbar an Vitalität zu gewinnen. Es erwartet Sie ein Feuerwerk an außergewöhnlichen Ideen.

 

Dr.-Ing. Martina Dressel - Vita

noch heute ist die Verfahrenstechnikerin voll des Lobes für die solide naturwissenschaftlich-technische Ausbildung, die sie an der TU Dresden erhielt. Nach ihrer Forschungstätigkeit folgte eine Karriere als Führungskraft in der freien Wirtschaft. Das öffnete ihr die Augen dafür, wie stark Laborparameter unsere Stimmungslage – analog einem Spiegel –reflektieren und über welch geniale Informationsverarbeitung, Hard- und Software, wir in unserem Körper verfügen. „Lebensfreude wirkt wie ein Turbo und Jungbrunnen, Angst oder Wut dagegen toxisch.“

Sie gehört zu den Internetpionieren. Online Kommunikation bildete eine Säule ihrer Ende der neunziger Jahre gegründeten Firma, Führungskompetenzen eine zweite. Sie investierte großzügig in ihre Weiterbildung, primär in den USA (Internet) und Kanada (Leadership). 2009 trat sie der German Speakers Association (GSA) bei. Obwohl diese ihr von Beginn an den höchsten Status "professionell" verliehen, trainierte sie dort sechs Jahre lang, um die Vorträge noch wertvoller für die Zuhörer zu gestalten. Seit 2002 ist sie Mitglied im Industrieclub Sachsen, seit 2012 Kuratoriumsmitglied.

Dr. Torsten Schwarz

Foto: Dr. Torsten Schwarz

Foto: Dr. Torsten Schwarz

Seine Botschaft für den 5. Tourismustag:

„Mit wenig Aufwand eine professionelle Online-Präsenz aufbauen und halten.“

Sie müssen kein Online-Profi sein, um die wichtigsten Online-Instrumente zu beherrschen. Fakt ist aber: Das Web ist längst zu einem wichtigen Teil unseres Entscheidungsprozesses geworden, denn bereits über 97 Prozent der Onliner nutzen das Internet zur Recherche vor dem Einkauf oder Urlaub. Und Bewertungen der Nutzer beeinflussen die Entscheidung potenzieller Kunden maßgeblich, denn wer bei gut  abschneidet, wird in den Listen großer Buchungsportale weit oben angezeigt. Wer die wichtigsten Portale gar nicht kennt, wird totgeschwiegen. Eine Reihe neuer Portale wiederum vergleicht die Reputation von Einrichtungen und prüft die Zuverlässigkeit von privaten Empfehlungen.

Wer also auch morgen noch neue Gäste in seinem Geschäft begrüßen möchte, sollte sich mit den aktuellen Entwicklungen im Bereich Online-Marketing beschäftigen und dabei kann das Internet helfen, Ihnen provisionsfrei neue Gäste zu liefern. Sie dürfen gespannt sein.

 

Dr. Torsten Schwarz - Vita

ist Herausgeber des Standardwerks „Leitfaden Online Marketing“ und hält seit 1987 Vorträge und Seminare zu Digitalisierung. 1994 setzte er einen der weltweit ersten Webserver auf. Er war Marketingleiter eines Softwareherstellers und berät heute internationale Unternehmen.

Mit 19 Büchern und mehreren Lehraufträgen gehört er laut der Zeitschrift „acquisa“ zu den Vordenkern in Marketing und Vertrieb. Horizont bezeichnete ihn als einen der führenden Experten für Online-Marketing in Deutschland. Das e-commerce magazin nannte ihn den E-Mail- Marketing-Guru. Sein 2000 erschienenes Buch "Permission-Marketing – macht Kunden süchtig" war sechs Monate lang in den Top Ten der Business-Bestseller der Financial Times Deutschland. Von der Dialog Akademie DDA wurde er als "Dozent des Jahres 2009" ausgezeichnet.
 
Schwarz ist Initiator der Portale marketing-BÖRSE und Email-Marketing-Forum sowie der Fachkonferenz DialogSummit. Seit über zehn Jahren leitet er die Kompetenzgruppe Online-Marketing im Verband der deutschen Internetwirtschaft. Er ist aktiv im Bundesverband Digitale Wirtschaft BVDW und im Deutschen Dialogmarketing Verband DDV sowie Mitgründer der German Speakers Association GSA.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Katrin Hentschel - Sachbearbeiterin Tourismusförderung

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-1518, 0175 93 93 574
Fax: 03501 515-8-1518
E-Mail: E-Mail

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung!