1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Sie sind hier:  

Beruf und Bildung

Tag der Ausbildung rückt in greifbare Nähe

Logo: Tag der Ausbildung

Die Vorbereitungen zum Tag der Ausbildung am 9. September 2017 sind auf der Zielgeraden. Letzte Abstimmungen werden noch getroffen, damit in einer Woche alles reibungslos läuft.

Einstieg in die Berufswelt im Landkreis: Unternehmensatlas "Land in Sicht!" jetzt online

Ansicht: Startseite Unternehmensatlas

Langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben hängt gerade in Zeiten des demografischen Wandels stark von qualifiziertem Fachpersonal ab. Junge kluge Köpfe sind wertvolle Nachwuchskräfte von morgen und setzen wichtige Impulse für Innovation und Weiterentwicklung.

Die frühzeitige Gewinnung von Fachkräften rückt damit stärker denn je in den Fokus betrieblicher Anstrengungen. Dabei gilt es, Schülerinnen und Schüler frühzeitig über die bestehenden Ausbildungsperspektiven im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu informieren und mit praxisnahen Einblicken in die Arbeitswelt zu verknüpfen.

 

Koordinierungsstelle Beruf und Bildung

Seit 2008 unterstützen die Mitarbeiterinnen der Koordinierungsstelle Beruf und Bildung junge Menschen, den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt erfolgreich zu gestalten. Sie sorgt dafür, dass Schülerinnen und Schüler die vielfältigen (beruflichen) Perspektiven in ihrer Heimatregion kennenlernen und sich mit den entsprechenden Anforderungen im Wunschberuf praxisnah auseinandersetzen. Die Initiierung langfristiger Kooperationen zwischen Schulen und Ausbildungsunternehmen bieten den idealen Rahmen, um sich auszuprobieren, eigene Stärken zu entdecken und frühzeitig reale Vorstellungen vom künftigen Berufsleben zu erhalten.

Bei diesen Bemühungen dient die "Koordinierungsstelle Beruf und Bildung" gemeinsam mit der Agentur für Arbeit als zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle. Neben Schulen, Unternehmen und anderen Sozialpartnern sind auch Eltern ein wichtiger Ansprechpartner im Prozess der beruflichen Orientierung. Durch die Zusammenarbeit mit dem Kreisschüler- und Kreiselternrat können wichtige Impulse aufgegriffen und gemeinsam umgesetzt werden. Dazu gehört auch die regelmäßige Erstellung von Elternbriefen gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Pirna.

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Nicole Enke - Sachbearbeiterin Wirtschaftsförderung

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-1519
Fax: 03501 515-8-1519
E-Mail: E-Mail

Kati Zuber - Sachbearbeiterin Wirtschaftsförderung

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-1516
Fax: 03501 515-8 1516
E-Mail: E-Mail

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Zusatz zu den Sprechzeiten

Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung!