1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Infektionsschutz

Die Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten sind ein wichtiges Teilgebiet der Hygiene. Derartige Erkrankungen können sporadisch („vereinzelte Fälle“), epidemisch („zeitliche und örtliche Häufung“) oder endemisch („in der Region vorkommend“) auftreten.

Bereiche und Tätigkeitsfelder

  • Überwachung des Auftretens und des Verlaufs übertragbarer Krankheiten
    • Entgegennahme der Meldung einer übertragbaren Krankheit, Einschätzung der Gefährdungslage, Ermittlungen zu Art, Ursache (Ansteckungsquelle) und Ausbreitung der Krankheit
    • Veranlassung von erforderlichen Maßnahmen zur Verhütung und Weiterverbreitung übertragbarer Krankheiten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und der medizinischen Leitlinien, z.B. vorläufige Tätigkeitsverbote, Empfehlung von Desinfektionsmaßnahmen, Durchführung von Impfungen, Verordnung von schützenden Medikamenten bei Gefahrensituationen oder zur Verhütung der weiteren Verbreitung, Veranlassung von Absonderungsmaßnahmen u.v.a.m.
    • Beratung und Überwachung/Nachsorge von Patienten bzw. Personen, welche Erreger übertragbarer Erkrankungen ausscheiden oder bzgl. einer Ansteckung gefährdet sind
    • Abklärung von Krankheitsgeschehen in Gemeinschaftseinrichtungen
  • Beratung von Bürgern und Einrichtungen (z.B. Krankenhäuser, Rehaeinrichtungen, Arztpraxen, Kitas, Schulen und anderen Gemeinschaftseinrichtungen etc.) zu Fragen des Infektionsschutzes
  • Infektionshygienische Überwachung von medizinischen Einrichtungen wie z.B. Krankenhäusern, Rehaeinrichtungen, Dialyse, Entbindungseinrichtungen, Einrichtungen des ambulanten Operierens, Rettungsstellen sowie Senioren- und Pflegeheimen im Rahmen der Krankenhaushygiene
    • Ziel: gesundheitliche Beeinträchtigungen und Schädigungen bei Patienten, Mitarbeitern und anderen Bürgern innerhalb medizinischer Einrichtungen zu vermeiden
    • Schwerpunkt ist Verhütung von Krankenhausinfektionen
  • Überwachung von Gemeinschaftseinrichtungen (z.B. Kitas, Schulen, Campingplätze, Herbergen, Ferienlager, Asylbewerberheime sowie Wohnstätten für Menschen mit sozialen Problemlagen)
    • Überwachung der Einhaltung der hygienischen Bedingungen sowie der Bauhygiene
    • Beratung zu umweltmedizinischen Fragen
  • Ständiges Vorhalten von Wissen und Kenntnissen zum weltweiten Infektionsgeschehen, Mitwirkung bei Bevölkerungsschutz, reisemedizinische Beratung sowohl als individual- als auch aus bevölkerungsmedizinischen Gründen des Infektionsschutzes
  • Durchführung von Impfungen
  • Beratung bzgl. tierischer Schädlinge (können Krankheitserreger auf den Menschen übertragen)
    • Fachspezifische Beratung von Bürgern, Behörden und Unternehmen zu Art und Ursachen von Schädlingsbefall sowie zu Bekämpfungsmöglichkeiten
    • Anordnung von Maßnahmen zur Bekämpfung
  • Überwachung der Hygiene von Friedhöfen, Friedhofs- und Bestattungseinrichtungen im Rahmen des Bestattungs- und Infektionsschutzgesetzes

weiterführende Information zu Erregern (Merkblätter in deutsch, englisch, französisch, russisch, arabisch, türkisch)

Hinweise zur Bekämpfung von Nagern (Mäusen, Ratten)

Wiederzulassung in Gemeinschaftseinrichtungen

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Sachgebiet Hygiene

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus SF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-2301
Fax: 03501 515-82399
E-Mail: E-Mail

Ilona Czerny- Hygieneinspektorin

Hausanschrift:
01744 Dippoldiswalde, Weißeritzstraße 7 (Haus HG)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-2321
Fax: 03501 515-8-2321
E-Mail: E-Mail

Sabine Borisch - Hygieneinspektorin

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus SF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-2318
E-Mail: E-Mail

Andrea Urmoneit - Hygiene-inspektorin

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus SF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-2316
E-Mail: E-Mail

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr