1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Sie sind hier:  

Regionale Koordinierungsstelle für Berufsorientierung

Logo ESF

Auf Initiative des Landrates wurde bereits im September 2013 eine „Regionale Koordinierungsstelle für Berufsorientierung" in der Wirtschaftsförderung des Landratesamtes eingerichtet.

Die Regionale Koordinierungsstelle für Berufsorientierung koordiniert Kooperationen im Bereich der Berufsorientierung im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Die Arbeit der Regionalen Koordinierungsstelle bezieht alle an Berufsorientierungsprozessen beteiligten Akteure in die Aktivitäten ein. Dies sind Partner aus Wirtschaft, Schule, Verwaltung, Jugendhilfe, sowie Eltern und Schülerinnen und Schüler.

  

Die Regionale Koordinierungsstelle für Berufsorientierung wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen sowie aus Eigenmitteln des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gefördert.

Tätigkeitsschwerpunkte

 

Zusammenarbeit mit Schulen

Schülerinnen und Schüler unseres Landkreises sind die Zielgruppe aller Aktivitäten im Bereich der Berufsorientierung. Daher arbeitet die Regionale Koordinierungsstelle für Berufsorientierung mit allen Schulen der Region zusammen. Dies dient der Möglichkeit der Rückmeldung der Schulen welche Bedarfe sie in diesem Bereich haben und beispielsweise auf der Suche nach Kooperationspartnern aus der Wirtschaft sind.

Elternarbeit

Die Regionale Koordinierungsstelle für Berufsorientierung arbeitet regelmäßig mit dem Kreiselternrat (KER) Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zusammen, um Schwerpunktthemen für die gemeinsame Elternarbeit im Landkreis festzulegen.

Zusammenarbeit mit Unternehmen

Die Anbindung der Regionalen Koordinierungsstelle für Berufsorientierung erfolgt an die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes. So besteht ganzjährig regelmäßiger Kontakt zu den Ausbildungsbetrieben der Region. Durch die Mitarbeit im Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT erfolgt ein regelmäßiger Austausch mit Unternehmen zu Themen der Berufsorientierung.

 

Neugierig geworden?

Wir suchen Unternehmen, die gerne eine Kooperation mit einer Schule eingehen möchten, um Schülerinnen und Schülern praktische Berufsorientierung anzubieten.

Wir suchen interessierte Schulen, die auf der Suche nach einem Kooperationspartner aus der Wirtschaft sind.

Das Angebot der Regionalen Koordinierungsstelle Berufsorientierung richtet sich an Eltern, die Fragen zur Berufsorientierung im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge haben.

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme, wenn Sie am Thema Berufsorientierung interessiert und/oder beteiligt sind und gerne mehr erfahren möchten.

Erste Elternkonferenz am 25. Juni 2014 mit großer Resonanz

Elternkonferenz 2014

Es kommt nicht nur auf den Notendurchschnitt an - uns interessiert der ganze Mensch!

Gemeinsam geht’s besser - Elternkampagne wirbt für Miteinander in den Familien bei der Berufswahl

Elternkampagne 2014

Elternkampagne-2014

Eltern für den Berufsorientierungsprozess ihrer Kinder zu sensibilisieren und für all die Fragen, die in dieser Zeit auftauchen, fit zu machen - Mit diesem Ziel startete die Elternkampagne "Gemeinsam geht’s besser" der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes. Plakate und Postkarten werden ab sofort im gesamten Landkreis sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln auf die wichtige Rolle von Eltern bei der Berufswahl ihrer Kinder aufmerksam machen. Erstmalig wird eine solche Aktion im Landkreis unter der Mitwirkung verschiedener Partner realisiert. "Zur Umsetzung der Elternkampagne arbeiten wir eng mit dem Kreiselternrat und der Agentur für Arbeit zusammen. Beide Partner können mit ihrer Erfahrung und dem direkten Kontakt zu Eltern die Kampagne unterstützen.", so Landrat Michael Geisler.

Doch wie genau sieht Elternunterstützung aus?

Neben LehrerInnen, Gleichaltrigen und BerufsberaterInnen prägen Eltern ganz entscheidend die Zeit, in der junge Menschen beginnen, ihrer beruflichen Zukunft eine Richtung zu geben. Im Rahmen der Kampagne sollen Eltern nützliche Tipps bekommen, die ihnen helfen, ihr Kind noch besser zu unterstützen. Auf dem landkreiseigenen Bildungsportal www.bildungslandschaft.eu werden im Zuge der Kampagne regelmäßig Inhalte zu wechselnden Themen eingestellt, zum Beispiel zu Ansprechpartnern oder geplanten Veranstaltungen.

Busse werben für Elternkampagne

Damit die Kampagne auch weithin sichtbar wird, werben ab 25. April 2014 Busse der Oberelbischen Verkehrsgesellschaft für diese Aktion.

Am 25. Juni 2014 fand die Elternkonferenz im BSZ Technik und Wirtschaft Pirna statt.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Zusatz zu den Sprechzeiten

Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung!