1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
01.12.2017 | 231/2017

Neues Gymnasium in Wilsdruff wird mit feierlicher Grundsteinlegung Realität

Grundsteinlegung Gymnasium Wilsdruff

Grundsteinlegung für das neue Gymnasium in Wilsdruff am 01.12.2017

Es war ein wichtiger Meilenstein und ein bedeutender Moment für die Wilsdruffer, als sich Bürgermeister Ralf Rother, Politiker, Schulleiter, Bauleute und weitere Gäste am heutigen Freitag, dem 01.12.2017, zur Grundsteinlegung für das neue Gymnasium am Standort Wilsdruff trafen.

Bereits mit der Schulanmeldung für das Schuljahr 2013/14 wurde deutlich, dass das Freitaler Weißeritzgymnasium perspektivisch nicht mehr ausreichen wird und eine Lösung gefunden werden muss. „Mit der Entscheidung sind mehrere positive Effekte verbunden: Die Wilsdruffer Region braucht dringend ein Gymnasium, das zeigt die starke Entwicklung des Standortes. Die neue Schule bietet ausreichende Kapazitäten und moderne Lernbedingungen und wird für viele Schüler fußläufig oder mit kurzen Wegen erreichbar sein. Das ist für Eltern, die sich hier ihren Lebensmittelpunkt schaffen wollen, mit ausschlaggebend für die Wahl des Wohnortes. Zudem freut es mich sehr, dass unser Landkreis eine weitere Schule erhält, an der junge Menschen gut ausgebildet werden können.“, so Landrat Michael Geisler, der zur Grundsteinlegung gratulierte und weiterhin gutes Gelingen für das Bauvorhaben wünschte.

In Wilsdruff entsteht ein neues Gymnasium für insgesamt 24 Klassen mit einer Zweifeldsporthalle. Die Fertigstellung des Rohbaus ist bis Ende August 2018 geplant. Im Juli 2019 soll das neue Schulgebäude bezugsfertig sein. Das Vorhaben wird rund 20 Millionen Euro kosten. Es wird mit Fördermitteln sowie mit Krediten der Stadt Wilsdruff finanziert.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

12.01.2018

Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018  Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018

10.01.2018

Landratsamt sieht Windkraft an den Standorten Rückersdorf und Breitenau kritisch  Landratsamt sieht Windkraft an den Standorten Rückersdorf und Breitenau kritisch

19.12.2017

"Lieblingsplätze für alle" 2018 – Antrag schon gestellt? – Chance auf Förderung noch bis 31.12.2017 wahrnehmen!  "Lieblingsplätze für alle" 2018 – Antrag schon gestellt? – Chance auf Förderung noch bis 31.12.2017 wahrnehmen!

Aktuelle Informationen/News

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

17.01.2018

Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde  Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde

16.01.2018

Nationalparkinfostellen Brand und Bastei in der Wintersaison geöffnet  Nationalparkinfostellen Brand und Bastei in der Wintersaison geöffnet

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal