1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
20.11.2017 | 120/2017

Geschenke für 9. Sozialen Weihnachtsmarkt Sonnenstein gesucht

Foto: Geschenk

Pressemitteilung Der Paritätische Sachsen

In diesem Jahr findet der Soziale Weihnachtsmarkt in Pirna Sonnenstein zum neunten Mal statt. Auch diesmal soll der Weihnachtsmann Geschenke an Kinder verteilen. Die Organisatoren bitten daher um Geschenkspenden.

„Die Freude der Kinder war in den vergangenen Jahren immer groß als sie sich ein Geschenk beim Weihnachtsmann abholen konnten“, erinnert sich Michael Richter, Landesgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Sachsen und fügt hinzu: „Für viele ist das ein ganz besonderer Moment und der Höhepunkt des Weihnachtsmarktbesuchs. Daher wollen wir diese schöne Tradition fortsetzen und bitten die Bürgerinnen und Bürger erneut um Geschenkespenden für Kinder.“

Die Veranstalter hoffen auch diesmal wieder auf eine breite Spendenbereitschaft. Als Geschenk abgeben werden kann alles, was Kindern von 0 bis 16 Jahren Freude macht - von Spielsachen über Lernmaterialien bis hin zu Büchern und Naschwerk wird alles gern genommen. Die Spender werden gebeten, die Geschenke möglichst einzupacken und zu kennzeichnen, ob sie für Jungen oder Mädchen bestimmt sind und für welche Altersklasse.

Die Geschenke können bis zum 14. Dezember 2017 beim ASB im Varkausring 109 (10-16 Uhr) oder dem Bürgerbüro des Landratsamtes im Schloßhof 2/4 in Pirna abgegeben werden.

Der Soziale Weihnachtsmarkt Sonnenstein wird vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Sachsen gemeinsam mit seinen Pirnaer Mitgliedsorganisationen organisiert. Die Veranstaltung steht erneut unter der Schirmherrschaft des Landrats Michael Geisler. Der Markt findet am 16. und 17. Dezember 2017 jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände der Lebenshilfe im Varkausring 108 in Pirna statt. Der Soziale Weihnachtsmarkt Sonnenstein richtet sich an alle Menschen. Darüber hinaus soll er aber insbesondere Familien mit kleinem Geldbeutel etwas Weihnachtsfreude zum kleinen Preis ermöglichen.

Für Presseanfragen:
Thomas Neumann (Pressesprecher, Paritätischer Sachsen)
Tel: 0351/ 49 166 54
E-Mail: thomas.neumann@parisax.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

15.02.2018

Landratsamt gibt Seniorenratgeber für den Landkreis heraus  Landratsamt gibt Seniorenratgeber für den Landkreis heraus

13.02.2018

Buchpräsentation: „Chronik zur Geschichte von Wandern und Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz“ am 14.03.2018 mit Frank Richter und Joachim Schindler  Buchpräsentation: „Chronik zur Geschichte von Wandern und Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz“ am 14.03.2018 mit Frank Richter und Joachim Schindler

09.02.2018

Jetzt anmelden - Wirtschaftstag des Landkreises am 16. Mai 2018  Jetzt anmelden - Wirtschaftstag des Landkreises am 16. Mai 2018

Aktuelle Informationen/News

15.02.2018

Das BiZ macht keine Ferien  Das BiZ macht keine Ferien

09.02.2018

Neue Hefte der Schriftenreihe „Den Opfern ihren Namen geben“  Neue Hefte der Schriftenreihe „Den Opfern ihren Namen geben“

09.02.2018

Online-Beteiligung zu den Überlegungen des Beauftragten zu einem Sächsischen Inklusionsgesetz stößt auf großes Interesse  Online-Beteiligung zu den Überlegungen des Beauftragten zu einem Sächsischen Inklusionsgesetz stößt auf großes Interesse

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal