1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
14.11.2017 | 215/2017

Bauarbeiten im Streckenabschnitt Obervogelgesang–Kurort Rathen vom 15. bis 28. November

Foto: Schienen

Verkehrsmeldung Deutschen Bahn AG

Auf Grund von Bauarbeiten (Arbeiten an drei Durchlässen) im Elbtal kommt es vom 15. November (7 Uhr) bis 28. November (20 Uhr) auf dem Streckenabschnitt Kurort Rathen–Obervogelgesang zu folgenden Streckensperrungen:

Eingleisigkeit zwischen Kurort Rathen und Obervogelgesang
 

  • Von Mittwoch, 15. November (7 Uhr) bis Freitag, 17. November (18 Uhr)
  • Von Montag, 20. November (12 Uhr) bis Freitag, 24. November (18 Uhr)
  • Von Montag, 27. November (12 Uhr) bis Dienstag, 28. November (20 Uhr)


Totalsperrung zwischen Kurort Rathen und Obervogelgesang
 

  • Von Freitag, 17. November (18 Uhr) bis Freitag, 20. November (12 Uhr)
  • Von Freitag, 24. November (18 Uhr) bis Freitag, 27. November (12 Uhr)


Folgende Fahrplanänderungen für Fern- und Nahverkehrszüge auf der Strecke Dresden/Pirna–Bad Schandau–Decin sind während der eingleisigen Streckensperrung zu beachten:
 

  • Die Züge der EC Linie 27 Hamburg–Berlin–Dresden–Prag verspäten sich zwischen Dresden Hauptbahnhof und Bad Schandau um ca. 10 Minuten.
  • Jede zweite S-Bahn der Linie S 1 Meißen Triebischtal–Coswig–Dresden–Pirna–Schöna fällt zwischen Pirna und Bad Schandau/Schöna aus. Als Ersatz fahren Busse, mit geänderten Fahrzeiten, zwischen Pirna und Bad Schandau. Die Ersatzbusse halten nicht in Obervogelgesang, Stadt Wehlen (Sachs) und Kurort Rathen.


Folgende Fahrplanänderungen für Fern- und Nahverkehrszüge auf der Strecke Dresden/Pirna–Bad Schandau–Decin sind während der Totalsperrung zu beachten:
 

  • Die Züge der EC Linie 27 Hamburg–Berlin–Dresden–Prag fallen zwischen Dresden Hbf und Děčín aus. Als Ersatz fahren Busse zwischen Dresden Hbf und Ústí nad Ladem.
  • Die S-Bahnen der Linie S 1 Meißen Triebischtal–Coswig–Dresden–Pirna–Schöna werden zwischen Pirna und Schöna durch Busse, mit geänderten Fahrzeiten ersetzt. Die Ersatzbusse halten nicht Wehlen (Sachs). Als Ersatz fahren Pendelbusse zwischen Pirna und Stadt Wehlen (Sachs).


Die Reisenden beachten bitte diese Änderungen bei Ihrer Reiseplanung und berücksichtigen auch die längeren Fahrzeiten des Ersatzverkehrs und nutzen gegebenenfalls frühere Verbindungen, um Anschlusszüge zu erreichen. Aufgrund der Straßenführungen befinden sich nicht alle Haltestellen des Ersatzverkehrs an den jeweiligen Bahnhöfen.

Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sind im Ersatzverkehr nur eingeschränkt möglich.

Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es darüber hinaus an den Aushängen auf den Bahnhöfen, bei der Service-Nummern der Deutsche Bahn: 0180 6 99 66 33* sowie im mdr auf Texttafel 737 und im Internet unter www.deutschebahn.com/bauinfos und www.bahn.de/reiseauskunft.

* 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.

Herausgeber und Kontakt:
Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland

Sprecher Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen Jörg Bönisch
E-Mail: presse.l​@deutschebahn.com
Tel.: +49 (0) 341 9678-481

 

 

________________________________________________________________________________

 

Ergänzende Information des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge:

Die betroffenen Schulen und Gemeinden im Gebiet wurden durch das Landratsamt schriftlich über die Baumaßnahme und den damit verbundenen Schienenersatzverkehr informiert.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

17.11.2017

Kreisstraße K 9022 zwischen Hermsdorf am Wilisch und dem Anschluss an die B 170 ab 17.11.2017 wieder frei  Kreisstraße K 9022 zwischen Hermsdorf am Wilisch und dem Anschluss an die B 170 ab 17.11.2017 wieder frei

17.11.2017

Kreisstraße K 8704 Wünschendorf - Dittersbach ab 17.11.2017 wieder frei  Kreisstraße K 8704 Wünschendorf - Dittersbach ab 17.11.2017 wieder frei

09.11.2017

Volkstrauertag 2017 - Einladung zur zentralen Gedenkveranstaltung  Volkstrauertag 2017 - Einladung zur zentralen Gedenkveranstaltung

Aktuelle Informationen/News

17.11.2017

Neue Abenteuer im Elbsandsteingebirge - Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2018 erscheint  Neue Abenteuer im Elbsandsteingebirge - Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2018 erscheint

16.11.2017

Freie Fahrt zum 14. "Bergsichten" - Mit den VVO-KombiTickets bequem zu allen Abendveranstaltungen - 17. - 19.11.2017  Freie Fahrt zum 14. "Bergsichten" - Mit den VVO-KombiTickets bequem zu allen Abendveranstaltungen - 17. - 19.11.2017

15.11.2017

Stollenspende für den Kinderschutzbund in Dippoldiswalde  Stollenspende für den Kinderschutzbund in Dippoldiswalde

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal