1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
06.10.2017 | 199/2017

Kabinettausstellung "Kleiner Stein ganz groß" mit Papierarbeiten von Thomas Hauthal

Logo-Kultur-Tourismus-Pirna-2015

Pressemitteilung der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

Ab Samstag, dem 7. Oktober 2017, ist auf der Galerie des StadtMuseum Pirna eine neue Ausstellung zu sehen. Unter dem Titel "Kleiner Stein ganz groß - Ein Bornholm-Tagebuch und Anderes" werden darin bis zum 26. November 2017 Papierarbeiten von Thomas Hauthal gezeigt.

Bekannt ist Thomas Hauthal in Pirna als Organisator eines Vereins, der sich eine kunstpädagogische Aufgabe gestellt hat. Schon ab 1968 nahm er in jungen Jahren dieses Angebot wahr und ist nun seit 1991 im Vorstand tätig. Weniger bekannt ist, dass er beständig an seinem eigenen künstlerischen Werk arbeitet. In einer kleinen Schau auf der Galerie des Stadtmuseums Pirna werden nun Arbeiten einiger ausgewählter Zyklen gezeigt. Die zeichnerischen und grafischen Fähigkeiten sind in den Papierarbeiten klar zu erkennen. Mit dem Hauptthema zu der dänischen Ostseeinsel Bornholm erstellt er eine ganz eigene, sensible Hommage. Diese lässt den Betrachter die naturelle Ursprünglichkeit, aber auch die Verletzbarkeit der Insel erfahren.

Thomas Hauthal wurde 1957 in Pirna geboren, arbeitete in mehreren metallverarbeitenden Berufen und ist seit Anfang der 90er Jahre in einer Dresdener Galerie für zeitgenössische Kunst beschäftigt. Wie schon erwähnt, hat er seit 1968 die kunstpädagogische Anleitung unter Klaus Drechsler genutzt, die ihn früh geprägt hat und auch im weitesten Sinn über die Jahrzehnte eine Lebensschule war. Diese Orientierung hat den beruflichen Werdegang geebnet.

Die zu sehenden Papierarbeiten sind überwiegend Mischtechniken mit Grafit oder Fettkreide, in der Kombination mit Aquarellfarbe erstellt. Aber auch reine Zeichnungen sind zu finden, in Skizzenbüchern oder auf größeren Formaten. Einige Bildideen sind von Frottagen mit Naturmaterialien ausgehend entwickelt. Ein Buch, ausgestattet mit Büttenpapier, welches Zeichnungen und Mischtechniken beinhaltet, ist eine wichtige Position in der Ausstellung. Die erste Seite dieses Bornholm-Tagebuches gab der Ausstellung ihren Titel.

Die Vernissage zur Kabinettausstellung findet am Samstag, dem 7. Oktober um 16 Uhr auf der Galerie des StadtMuseum Pirna statt. Detlef Schweiger wird eine Einführung dazu geben und Roger Tietke (Saxopon) für die musikalische Umrahmung sorgen.

Die Ausstellung ist dann zu den regulären Öffnungszeiten des StadtMuseum Pirna, Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr, zu sehen.

Kontakt:
Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Sara Händler
Am Markt 7, 01796 Pirna
Tel: (03501) 556 455
Fax: (03501) 556 12 455
Email: sara.haendler@pirna.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

06.12.2017

Umbau der Bob- und Rodelbahn in Altenberg ist durch Landkreis nicht finanzierbar – Landrat fordert von Bund und Land 100-%-Finanzierung  Umbau der Bob- und Rodelbahn in Altenberg ist durch Landkreis nicht finanzierbar – Landrat fordert von Bund und Land 100-%-Finanzierung

30.11.2017

Regionalplanentwurf in Pirna öffentlich vorgestellt  Regionalplanentwurf in Pirna öffentlich vorgestellt

28.11.2017

Straßenbau zwischen Krippen und Kleinhennersdorf dauert an  Straßenbau zwischen Krippen und Kleinhennersdorf dauert an

Aktuelle Informationen/News

11.12.2017

Strahlende Kinderaugen sind der schönste Dank  Strahlende Kinderaugen sind der schönste Dank

08.12.2017

Regionalkonferenz LEADER zieht in Jahrestagung positives Resümee  Regionalkonferenz LEADER zieht in Jahrestagung positives Resümee

07.12.2017

Direktzüge von und nach Dresden – Eilbus 372 mit zusätzlichen Fahrten  Direktzüge von und nach Dresden – Eilbus 372 mit zusätzlichen Fahrten

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal