1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
09.09.2017 | 087/2017

Tag der Ausbildung 2017 konnte wieder eine Vielzahl ausbildungsinteressierte Schüler und Unternehmen zusammenbringen

Foto: Tag der Ausbildung

Größte regionale Ausbildungsmesse bietet Mehrwert für Jugendliche und Unternehmen

Aussteller und Organisatoren freuten sich am 9. September 2017 wieder über die 4000 Besucher des 16. Tags der Ausbildung. An über 120 Ständen bot die Berufsorientierungsmesse vielfältige Einblicke in Ausbildungsberufe im Landkreis. Zudem hatten die Jugendlichen gute Gelegenheiten mit Unternehmen und Ausbildern ins persönliche Gespräch zu kommen. Ob aus dem Gesundheitssektor, aus Industrie- und Produktion, aus der Gastronomie, Hotellerie, aus Handwerk und öffentlicher Verwaltung, aus den „Grünen Berufen“ oder dem kaufmännischen Bereich: Vor Ort präsentierte sich ein breiter und regional repräsentativer Branchenmix. Auch das Landratsamt informierte über Ausbildungs- und Einsatzmöglichkeiten in der Verwaltung.

„Ziel ist es, dass der Tag der Ausbildung die Augen auch für Neues öffnen kann und Jugendliche Berufswege im Landkreis kennenlernen, auf die sie bisher vielleicht noch nicht aufmerksam geworden sind. Bei der Messe bieten die Unternehmen den Schülerinnen und Schülern durch zahlreiche praktische Angebote Gelegenheiten für Einblicke in unbekannte Berufsfelder, welche bei den Jugendlichen möglicherweise noch nicht auf der Liste der Wunschberufe standen. Die Unternehmen nutzen zudem die Veranstaltung, um beruflichen Nachwuchs zu gewinnen, ein sehr wichtiger Faktor für unsere Region.“, resümiert Landrat Michael Geisler.

Ausbilder und Auszubildende gaben wertvolle Tipps zu Anforderungen im Bewerbungsverfahren oder zum Beruf. Die Mitmach-Angebote luden dazu ein, persönliche Talente zu entdecken, z B. beim Tapezieren, Getriebe montieren oder Beton sägen. Beim Basteln am Stand der Handwerker wurden in diesem Jahr unter dem Motto „Einheimische Insekten und Vögel in unserem Garten“ ein Insektenhotel, Vogelfutterhäuschen und Marienkäfer als Sitzgelegenheit für die Kleinsten gebaut. Um diese Holzelemente und eine Betreuung vor Ort durch den Landschaftspflegeverband zu gewinnen, konnten die Kitas des Landkreises Mal- und Bastelarbeiten einreichen. Die Besucher des Tags der Ausbildung kürten unter den ausgestellten Arbeiten den Gewinner, die AWO-KITA „Schatzfinder am Kiessee“, Pirna-Birkwitz.

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes organisiert die gemeinsame Veranstaltung von Landkreis und Agentur für Arbeit Pirna. Interessierte finden Ausbildungsunternehmen unter www.unternehmensatlas.de. Der nächste Tag der Ausbildung findet am 15. September 2018 statt.

Kontakt:
Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Wirtschaftsförderung
Schloßhof 2/4, 01796 Pirna
Tel.: 03501 515-1516
E-Mail: kati.zuber@landratsamt-pirna.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

17.11.2017

Grundstücksmarktbericht 2017 für den Landkreis Sächsische Schweiz–Osterzgebirge erschienen  Grundstücksmarktbericht 2017 für den Landkreis Sächsische Schweiz–Osterzgebirge erschienen

17.11.2017

Kreisstraße K 9022 zwischen Hermsdorf am Wilisch und dem Anschluss an die B 170 ab 17.11.2017 wieder frei  Kreisstraße K 9022 zwischen Hermsdorf am Wilisch und dem Anschluss an die B 170 ab 17.11.2017 wieder frei

17.11.2017

Kreisstraße K 8704 Wünschendorf - Dittersbach ab 17.11.2017 wieder frei  Kreisstraße K 8704 Wünschendorf - Dittersbach ab 17.11.2017 wieder frei

Aktuelle Informationen/News

17.11.2017

Neue Abenteuer im Elbsandsteingebirge - Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2018 erscheint  Neue Abenteuer im Elbsandsteingebirge - Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2018 erscheint

16.11.2017

Freie Fahrt zum 14. "Bergsichten" - Mit den VVO-KombiTickets bequem zu allen Abendveranstaltungen - 17. - 19.11.2017  Freie Fahrt zum 14. "Bergsichten" - Mit den VVO-KombiTickets bequem zu allen Abendveranstaltungen - 17. - 19.11.2017

15.11.2017

Stollenspende für den Kinderschutzbund in Dippoldiswalde  Stollenspende für den Kinderschutzbund in Dippoldiswalde

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal