1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
05.09.2017 | 084/2017

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ - Bewertungskommission war bei Rundgängen vor Ort beeindruckt von den Präsentationen der vier Dörfer

Dorfwettbewerb

Bei schönstem Wetter konnten sich nun die vier Dörfer, die sich für den 10. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" beworben haben, der Jury präsentieren. Diese war sichtlich beeindruckt von dem, was die Einwohner im Ehrenamt alles für ihren Ort leisten und bewegen konnten.

Den Auftakt machten am 30.08.2017 Oberbärenburg und Schellerhau. Beide tragen das Prädikat „Staatlich anerkannter Erholungsort" und man kann sie zu Recht als die Perlen des Osterzgebirges bezeichnen. „Oberbärenburg… ganz in Ruhe" ist Lebensphilosophie für die Einwohner des Ortes, der durch Sommerfrische und Winteridyll immer wieder anziehend wirkt. „Schellerhau… ist auf der Höhe", das beweisen die Einwohner durch eine Vielzahl an Angeboten, Projekten und Eigeninitiativen.

Am 31.08.2017 ging es dann nach Birkwitz-Pratzschwitz. Die Entwicklung des idyllischen Pirnaer Ortsteils wird maßgeblich vom Kiesabbau und dem Badesee als Ausflugsziel geprägt. Den Abschluss bildete Oelsa, einem der Platzierten beim letzten Kreiswettbewerb 2014 und Teilnehmer auf Landesebene 2015. Damit offenbar kein unbekannter Ort, denn immer mehr zieht es junge Leute hier her – ein Segen für Kindergarten und Schule.

Nun ist es Aufgabe der Jury, all die gewonnenen Eindrücke zu bewerten. Dies erfolgt nach den Bewertungskriterien „Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen", „Soziales Engagement und kulturelle Aktivitäten", „Baugestaltung und Siedlungsentwicklung", „Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft" sowie „Gesamteindruck".

Bis zum 21.09.2017 heißt es sich aber noch etwas zu gedulden, denn dann wird Landrat Geisler offiziell den Sieger im 10. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" küren. Dieser darf sich 2018 mit den besten Dörfern im Landeswettbewerb messen lassen.

Weitere Informationen unter: www.landratsamt-pirna.de/dorfwettbewerb.html

Kontakt:

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Wirtschaftsförderung
Schloßhof 2/4, 01796 Pirna
Tel: 03501 515-1518
E-Mail: katrin.hentschel@landratsamt-pirna.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz  Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

Aktuelle Informationen/News

22.01.2018

Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital  Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal