1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
02.11.2016 | 296/2016

Eine neue Heizung für die Stadtkirche Sebnitz - Die evangelische Kirchgemeinde sammelt Spenden

Foto: Peter-Pauls-Kirche Sebnitz

Pressemitteilung der Kirchgemeinde Sebnitz 

2017 soll in der Peter-und-Pauls-Kirche in Sebnitz eine neue Heizung eingebaut werden, damit Konzerte und Gottesdienste im Warmen stattfinden können. Die Kirchgemeinde muss etwa ein Drittel der Bausumme von 183.000 Euro durch Spenden aufbringen. Der andere Teil finanziert sich durch Rücklagen und Zuschüsse der Landeskirche.

"Viele Menschen aus Sebnitz haben einen Bezug zur Stadtkirche", sagt Pfarrer Lothar Gulbins. "Wir hoffen, sie unterstützen uns bei diesem großen Projekt." Der Spenden-Ausschuss des Kirchenvorstandes arbeitet bereits an kreativen Ideen, um Spender zu gewinnen. Zur Sebnitzer Museumsnacht am 4. November ist die erste Aktion geplant.

Die Heizung der Stadtkirche wurde in den 1930er Jahren als Dampfheizung gebaut. Ihre Betriebsgenehmigung endet bald wegen der hohen Abgaswerte. Damit die Christvespern zu Weihnachten, aber auch Konzerte und Gottesdienste im Warmen stattfinden können, muss eine neue Heizung gebaut werden.

"Die Musiker haben nicht nur ein vertragliches Recht auf eine Mindesttemperatur, sondern auch die Konzertbesucher sollen nicht frieren", sagt Kantor Albrecht Päßler. "Bei der Konzertreihe 'Musik in Peter-Paul' spielen Musiker aus Dresden, Berlin und darüber hinaus. Sie zieht Gäste aus der ganzen Region an", so Päßler.

"Ich bin gespannt auf mein erstes Weihnachtsfest in Sebnitz", sagt Lothar Gulbins, der seit September neuer Pfarrer von Sebnitz ist. "Und ich hoffe, es ist das letzte Weihnachten mit der alten Dampfheizung."

 

Gesamtkosten:   183.000 Euro 
Förderung:  100.000 Euro (von der Landeskirche)
Rücklagen der Kirchgemeinde:     23.000 Euro
benötigte Spendensumme:    58.000 Euro
Aktueller Spendenstand:  15.228 Euro

 

Spendenkonto unter dem unten stehenden Link (unter "Aktuell").

 

Kontakt:   
Lothar Gulbins (Pfarrer der Kirchgemeinde Sebnitz)
Tel.: (03 59 71) 80 93 313
E-Mail: lothar.gulbins@evlks.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal