1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
07.10.2016 | 275/2016

Fachtagung rückt frühes Nachbarsprachenlernen in den Fokus

Logo-Nachbarsprachen-Sachsen-2016-k

Pressemitteilung der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

Fachtagung rückt frühes Nachbarsprachenlernen in den Fokus

Am 19.10.2016 wird das Julius-Mosen-Gymnasium in Oelsnitz / Vogtland Gastgeber für rund 100 Expertinnen und Experten aus dem gesamten sächsisch-polnisch-tschechischen Grenzraum und auch aus anderen Bundesländern sein. Vertreterinnen und Vertreter aus Kita- und Grundschulpraxis, Wissenschaft, Politik und Verwaltung werden dann im Rahmen einer Fachtagung im Deutsch-tschechischen Sprach- und Kommunikationszentrum über Möglichkeiten für das durchgängige Erlernen der Nachbarsprachen Polnisch bzw. Tschechisch, beginnend bereits im Kindergarten, diskutieren.

"…sich von klein auf mit Sprache und Kultur unserer Nachbarländer vertraut machen zu können, ist ein großer Schatz für die Zukunft unserer Kinder..", sagt Kultusministerin Brunhild Kurth und verweist darauf, dass es entlang der sächsischen Grenze zu den Nachbarländern Polen bzw. Tschechien bereits zahlreiche Kindertageseinrichtungen und Schulen gibt, die dieses Potenzial erkannt haben und in ihrer täglichen Arbeit nutzen. Angebote für das durchgängige Erlernen einer Nachbarsprache gibt es bisher jedoch nur an einzelnen Standorten in Sachsen.

Mit der Tagung soll deshalb der Dialog und Fachaustausch aller beteiligten Akteure angestoßen werden. Ziel ist es, gemeinsam über wirksame Ansätze für die Zusammenarbeit zur Weiterentwicklung des durchgängigen Nachbarsprachangebots in den sächsischen Grenzregionen nachzudenken. Dazu gehören methodisch-didaktische Fragen des Anknüpfens an bereits erworbene Kompetenzen ebenso wie Fragen einer regionalen Bildungsplanung bis dahin, wie notwendige Rahmenbedingungen gesichert und entsprechend qualifiziertes Personal bereitgestellt werden können.

Das Tagungsprogramm bietet hierfür vielfältige Fachimpulse, Einblicke in bereits gelingende Beispiele guter Praxis, aber auch die Möglichkeit für den "Blick über den Tellerrand" in Erfahrungen in anderen Bundesländern wie dem Saarland, Rheinland-Pfalz oder Mecklenburg-Vorpommern in diesem Bereich.

Die Fachtagung steht unter der Schirmherrschaft der Sächsischen Staatsministerin für Kultus Brunhild Kurth und ordnet sich ein in die "European Week of Regions and Cities 2016". Organisiert wird sie von der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung mit Sitz in Görlitz, die dabei vor Ort von der Euregio Egrensis unterstützt wird.

Mehr Informationen und aktuelles Tagungsprogramm: www.nachbarsprachen-sachsen.eu/fachtagung2016

Mehr Informationen und aktuelles Tagungsprogramm

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal