1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
21.06.2016 | 172/2016

Ausländerbeauftragter und Kinderschutzbund Sachsen schreiben den Sterntalerpreis aus - Bewerbungsschluss ist der 21.08.2016

Logo
Information Der Sächsische Ausländerbeauftragte und Kinderschutzbund Sachsen

Der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. und der Sächsische Ausländerbeauftragte wollen mit dem Preis gezielt das Engagement zur Unterstützung von Flüchtlingskindern fördern. Der Preis ist mit 3.000 € dotiert und wie folgt ausgeschrieben:

 

Sterntaler - Der Preis für Ihre Arbeit mit Flüchtlingskindern

Sie unterstützen mit Ihrem Engagement Flüchtlinge in Sachsen? Ihr Projekt wendet sich besonders an Flüchtlingskinder und deren Familien? Sie finden, dass Ihr Projekt bekannt werden soll und nachgemacht werden kann?

Dann bewerben Sie sich für "Sterntaler - Der Preis für Ihre Arbeit mit Flüchtlingskindern"!

Der Sächsische Ausländerbeauftragte und der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. ehren mit diesem gemeinsamen Preis das besondere Engagement von Initiativen, Schulklassen, Vereinen, Projektgruppen, Verbänden, etc. in der Arbeit mit Flüchtlingskindern und deren Familien. Dabei sollen die eingereichten Projekte im aktuellen Zeitraum 2015/2016 in Sachsen bestehen oder gerade abgeschlossen worden sein.

Den Sterntaler-Preis wird vom DKSB LV Sachsen e.V., dem Sächsischen Ausländerbeauftragten und der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz anlässlich des UN-Weltkindertages im Sächsischen Landtag überreicht. Er ist mit einem Preisgeld i.H.v. 3.000 € dotiert. Das Preisgeld ist für die Fortführung des aktuellen oder eines folgenden Projektes einzusetzen. 

Die Verleihung findet im Bürgerfoyer des Sächsischen Landtags am Dienstag, dem 20. September 2016, um 14 Uhr statt.

Bei Ihrer Bewerbung ist uns wichtig:

  • Das Projekt richtet sich gezielt an Kinder und ist nicht „nur“ ein Familienangebot.
  • Das Projekt gibt Kindern neben Freude und Unterhaltung eine Perspektive.
  • Das Projekt wirkt nachhaltig.
  • Das Projekt ist nicht auf eine Nationalität oder Gruppe beschränkt.
  • Das Projekt lässt sich weiter entwickeln und übertragen.

Das Projekt oder die Arbeit soll im aktuellen Zeitraum 2015/2016 bestehen.

Das Projekt soll sich vorrangig an eine Gruppe von Kindern oder Jugendlichen wenden.

Mit der Bewerbung beschreiben Sie bitte kurz die situations- und kindgerechte Aufbereitung des Angebotes.

Bewerbungsschluss ist der 21. August 2016.

Sie können sich online über ein einfaches Formular bewerben. Sie finden es unter den unten stehenden Links. Ebenfalls können Sie eine E-Mail an saechsab@slt.sachsen.de oder sterntaler@kinderschutzbund-sachsen.de schreiben.

Schriftliche Bewerbungen / Vorschläge senden Sie bitte bis zu obigen Datum an:

Der Sächsische Ausländerbeauftragte
Geschäftsstelle
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Stichwort "Sterntaler"

Bei der schriftlichen Bewerbung durch einen Vertreter des Projektes ist ein formloses Schreiben ausreichend.

 

Die jeweiligen Unterlagen sollten enthalten:

  • Projektbeschreibung maximal eine A4 Seite
  • Kontaktdaten, Ansprechpartner
  • wenn möglich ein aussagekräftiges Foto in Druckqualität mit der Freigabe zur Veröffentlichung (bitte Namen des Fotografen vermerken)
  • Nachnutzungsmöglichkeit
  • Handelt es sich um ein ehrenamtliche oder und geförderte Initiative?

Mit dem Einreichen der Bewerbung ist die Zustimmung zur Veröffentlichung, zur Annahme des Preises und zur Verwendung des Preisgeldes im Sinne des Preises verbunden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Zum Onlineformular auf den Internetseiten des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Sachsen e.V.
http://www.kinderschutzbund-sachsen.de/_stimmzettel/index.php/829697/lang-de

Postkarten für die Bewerbung des Wettbewerbes sind kostenfrei über die Geschäftsstelle des Sächsischen Ausländerbeauftragten zu beziehen.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

16.04.2018

Antrag auf geförderte Schülerbeförderung bis zum 31. Mai 2018 stellen  Antrag auf geförderte Schülerbeförderung bis zum 31. Mai 2018 stellen

13.04.2018

Fahrbahninstandsetzung zwischen Krietzschwitz und Struppen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung zwischen Krietzschwitz und Struppen beginnt am 23.04.2018

Aktuelle Informationen/News

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

18.04.2018

Neue Ausstellung im Landratsamt eröffnet  Neue Ausstellung im Landratsamt eröffnet

18.04.2018

25 Jahre Verein der selbstständigen Handwerker e. V.  25 Jahre Verein der selbstständigen Handwerker e. V.

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal