1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
16.06.2016 | 168/2016

Sächsische Schweiz: Bundespräsident und Ministerpräsident kommen zum 116. Deutschen Wandertag

Logo-116-Wandertag-g

Pressemitteilung des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz e. V. - Projektbüro Deutscher Wandertag

Pirna/Sebnitz/Dresden, 16. Juni 2016 (tvssw) – Bundespräsident Joachim Gauck besucht den Deutschen Wandertag 2016 im Elbsandsteingebirge. Das teilte der Tourismusverband Sächsische Schweiz (TVSSW) heute mit. Gemeinsam mit Sachsens Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich nimmt er an einer Feierstunde des Deutschen Wanderverbandes (DWV) am Sonntag, dem 26. Juni, in Sebnitz teil. Der Bundespräsident ist traditionell Schirmherr des DWV, der das jährliche Wanderfestival, das zugleich auch seine Jahrestagung ist, organisiert. Tillich hat die Schirmherrschaft für den diesjährigen 116. Deutschen Wandertag, der vom 22. bis 27. Juni 2016 in und um Sebnitz stattfindet, übernommen.

"Der Bundespräsident und der Ministerpräsident setzen mit ihrer Anwesenheit ein Signal", erklärt der TVSSW-Vorsitzende Klaus Brähmig MdB. "Sie zeigen: Der Deutsche Wanderverband ist mehr als irgendein Verein. Und Wandern ist mehr als irgendein Hobby." Die etwa 600 000 im DWV organisierten Mitglieder leisteten Jahr für Jahr etwa sieben Millionen Ehrenamtsstunden. Damit sei die Organisation im Bereich Bürgerschaftliches Engagement unverzichtbar und seine Jahrestagung ein Ereignis von nationaler Bedeutung.

"Wandern ist Teil unserer Identität", führt Brähmig fort. "Wandern bringt Menschen zusammen – über Generationen-, Sprach- und Kulturgrenzen hinweg." Insbesondere das Elbsandsteingebirge zeige mit seiner Lage im sächsisch-böhmischen Grenzgebiet und den zahlreichen erfolgreichen binationalen Projekten das große Potenzial, das gemeinsamer Naturschutz und gemeinsames Naturerlebnis für die friedliche Völkerverständigung hat.

Mike Ruckh, Oberbürgermeister der Stadt Sebnitz ergänzt: "Der Besuch durch den Bundes- und den Ministerpräsidenten ist eine Würdigung der großen Anstrengungen, welche die gesamte Region vertreten durch Gemeinden, Behörden, Unternehmen, Vereine und zahlreiche Privatpersonen in den vergangenen Jahren unternommen hat, um den Deutschen Wandertag hier auszurichten." Der Besuch des Bundespräsidenten verschaffe dem Wanderfest zusätzliche Öffentlichkeit. Das sei eine weitere Chance für Sebnitz und sein malerisches Umland, sich als facettenreiches Reiseziel bundesweit ins Gespräch zu bringen.

Nach der Feierstunde besucht Joachim Gauck zusammen mit Ministerpräsident Tillich, DWV-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Klaus Brähmig und Mike Ruckh die Tourismusbörse des Deutschen Wandertages auf dem Marktplatz in Sebnitz.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal