1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
09.05.2016 | 128/2016

Alumnicum 2016 - Treffen der Einserabsolventen im Jagdschloss Graupa

Foto: Teilnehmer Alumnicum

Auf Einladung von Landrat Michael Geisler trafen sich am 8. Mai bereits zum 3. Mal die besten Schulabgängerinnen und Schulabgänger des Landkreises im Jagdschloss Graupa. Eingeladen waren alle die, die seit 2009 die Schule mit einem Notenschnitt von 1,3 oder besser abgeschlossen haben.

Mehr als 20 Absolventinnen und Absolventen folgten der Einladung und erzählten von ihren Ausbildungswegen, vom Studium im In- und Ausland sowie von ihren beruflichen und privaten Zielen. Einige haben den Berufseinstieg bereits hinter sich. Von ihren Berichten profitieren vor allem die, die gerade erst mit Ausbildung oder Studium begonnen haben. Ziel des jährlichen Alumnicums ist, dass die jungen Menschen von einem engen Netzwerk profitieren können, sich gegenseitig Tipps geben und miteinander in Kontakt bleiben. Darüber hinaus sollen die jungen Leute, die nach der Schule den Landkreis zum Studium verlassen, über die Perspektiven im Landkreis informiert bleiben.

"Die Absolventen sind unsere Fach- und Führungskräfte von morgen.", so Landrat Michael Geisler. "In den persönlichen Gesprächen mit den Jugendlichen ist es für mich immer wieder spannend zu hören, wie zielgerichtet, aber auch offen und vielseitig sie ihren Weg suchen. Dabei möchte ich auch erfahren, was die Menschen brauchen, um hier Fuß zu fassen, weil sie für die Region als auch für die regionale Wirtschaft ein großer Gewinn sind."

Das Alumnicum findet in Ergänzung zur jährlichen "Einserparty" statt. Bei dieser zeichnet Landrat Michael Geisler die erfolgreichsten Absolventinnen und Absolventen des aktuellen Jahrgangs aus Oberschulen, Gymnasien und beruflichen Gymnasien aus. Die Einserparty für die Absolventen des Jahrgangs 2016 findet auf Einladung am 22.06.2016 im Schloss Weesenstein statt.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal