1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
14.03.2016 | 026/2016

Antrag auf geförderte Schülerbeförderung bis zum 31. Mai 2016 stellen

Bus-k

Anfang August beginnt das neue Schuljahr. Wenn das Kind in diesem Jahr eingeschult wird, stehen derzeit vielleicht der Schulranzenkauf oder die Planung der Einschulungsfeier auf dem Programm. Es gilt jetzt eine Menge zu organisieren.

Einen ganz wichtigen Termin sollten sich nicht nur die Erstklässler bzw. ihre Eltern in ihrem Kalender notieren, das ist der 31. Mai 2016. Denn bis dahin können Eltern oder auch bereits volljährige Schülerinnen und Schüler über die Schule einen Antrag auf geförderte Schülerbeförderung stellen. Konkret gilt das für

  • Schüler der Klassenstufe 1 und 5 bzw. neue Schüler und Wiederholer;
  • Schüler von Berufsschulen im Vollzeitunterricht (jährlich neue Antragstellung notwendig);
  • Schüler, welche auf dem Schulweg mit Privatfahrzeug befördert werden sollen (jährlich neue Antragstellung notwendig);
  • Schüler, welche mit Mietwagen befördert werden sollen (jährlich neue Antragstellung notwendig).

 

Alle anderen Schüler, welche im Schuljahr 2015/2016 bereits einen Anspruch auf eine geförderte Schülerbeförderung hatten, erhalten einen neuen Bescheid sowie die Fahrausweise auf der Grundlage ihrer bereits vorliegenden Anträge.

Die Anträge auf geförderte Schülerbeförderung sind in den Schulen bzw. im Landratsamt in Pirna sowie in allen Bürgerbüros des Landratsamtes erhältlich. Die Anträge müssen vollständig ausgefüllt, mit dem Schulstempel sowie den erforderlichen Anlagen und Nachweisen versehen, über die Schule bzw. direkt an das Landratsamt bis Ende Mai eingereicht werden.

Weitere ausführliche Informationen und Anträge zum Download sind unter: http://www.landratsamt-pirna.de/oepnv-schuelerbefoerderung.html erhältlich.

Kontakt:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Amt für Bildung und ÖPNV
Schloßhof 2/4, 01796 Pirna

Telefon: 03501 515-4405 oder -4406 oder -4410 oder -4411
E-Mail: verkehrswesen@landratsamt-pirna.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal