1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
24.11.2015 | 190/2015

Schadensbeseitigung aus dem Junihochwasser 2013 geht voran

Foto: Hochwasser 2013

Insgesamt 35 Maßnahmen aus dem Wiederaufbauplan (WAP) des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bereits umgesetzt

Bis 30.06.2015 wurden für alle 75 Maßnahmen, die im Wiederaufbauplan (WAP) des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge verankert sind, Fördermittel in Höhe von 37,0 Mio. EUR bei den Bewilligungsstellen beantragt. In diesem Betrag sind auch die Kostenerhöhungen, die im Überprüfungsverfahren festgestellt wurden, enthalten.

Das mit Fördermittelanträgen untersetzte Antragsvolumen ist Grundlage für die ab Herbst 2015 stattfindenden Verhandlungen der flutbetroffenen Bundesländer mit dem Bund über die Schlussverteilung der Mittel aus dem Aufbauhilfefonds. Mit einem Ergebnis wird frühestens Ende des Jahres zu rechnen sein.

Das bislang bestätigte Budget des WAP des Landkreises beträgt 30,0 Mio. EUR. Es unterteilt sich in 7,5 Mio. EUR Teilbudget Sächsische Aufbaubank und 22,5 Mio. EUR Teilbudget Landesamt für Straßenbau und Verkehr.

Derzeit sind 35 Maßnahmen der Hochwasserschadensbeseitigung des WAP des Landkreises fertiggestellt, allein 31 davon betrafen Schadensbeseitigungen an Kreisstraßen. Auch in den Jahren 2016/2017 wird der Schwerpunkt der Bautätigkeit auf der Schadensbeseitigung an Kreisstraßen liegen. So sind für 21 Projekte Ausgaben in Höhe von 16,8 Mio. EUR geplant.

Für 22 Maßnahmen im WAP des Landkreises wurde der Abschlussbescheid auf Grundlage des Verwendungsnachweises durch die Bewilligungsbehörde erteilt.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal