1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
19.11.2015 | 381/2015

Leinen los für das Elternprogramm "Schatzsuche" in Sachsen – Auftakt für 12 Kindertageseinrichtungen!

Programm "Schatzsuche"

©SLfG

Pressemitteilung der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. (SLfG) und der Techniker Krankenkasse (TK)

Für 11 Kindertagesstätten und 1 Kindertagespflegestelle begann am 17. November 2015 mit einer Auftaktveranstaltung im Deutschen Hygiene-Museum Dresden die Schatzsuche in Sachsen.

Nach der Begrüßung durch Lars Rohwer, Präsident der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V., eröffnete Simone Hartmann, Leiterin der TK-Landesvertretung Sachsen, die Veranstaltung mit einem Grußwort.

Anschließend referierte Maria Gies als bundesweite Programmleiterin der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. zu dem Programmkonzept. Sie stand den 40 Erzieherinnen, Erziehern und Elternvertretern aus den teilnehmenden Kindertageseinrichtungen für zahlreiche Fragen bzgl. der praktischen Umsetzung des Programmes zur Verfügung.

Höhepunkt der Auftaktveranstaltung war die Übergabe der "Reisetagebücher" an die Kooperationseinrichtungen durch Simone Hartmann, Leiterin der TK-Landesvertretung Sachsen. Die Techniker Krankenkasse fördert das Präventionsprogramm mit einer Summe in Höhe von 37.500 Euro. Simone Hartmann betonte, "dass Eltern auf der Schatzsuche persönlich erfahren können, dass psychische Widerstandsfähigkeit erlern- und trainierbar ist. Das hilft ihnen in der Erziehung, ihre Kinder fit zu machen, Belastungssituationen und Krisen zu meistern. Der TK ist es ein wichtiges Anliegen, psychische Erkrankungen bei Kindern nicht erst eskalieren zu lassen, sondern ihnen wirksam vorzubeugen."

Moderiert wurde der Auftakt durch Kerstin Schnepel und Annekathrin Weber, die als Koordinatorinnen der "Schatzsuche" bei der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. (SLfG) tätig sind.

Folgende 11 Kindertagesstätten und 1 Kindertagespflegestelle nehmen am Elternprogramm "Schatzsuche" teil (in Klammern: Träger und Ort):

Kindertagespflege "Löwenzähnchen" (VKKJ Leipzig)/Ökologische Kindertagesstätte "NaturKinder" (Kindervereinigung e. V. Leipzig)

Kita "Sonnenuhr" (Stadt Glashütte)

Kita Heide (Volkssolidarität Westerzgebirge e. V., Schwarzenberg)

Kindertagesstätte "Rüsselchen" (Stadt Wurzen)

Kita "Die kleinen Zwerge" (Stadtverwaltung Penig)

Kita "Bärchen" (Stadtverwaltung Eilenburg)

Kita "Sonnenland" (AWO KV Nordsachsen e. V., Delitzsch)

Heilpädagogische Kindertagesstätte Freital (Diakonie Dippoldiswalde, Freital)

Kinderhaus "Regenbogen" (Gemeinde Bobenneukirchen)

Kita "Vogelnest" (Häusliche Alten- u. Krankenpflege, Neustadt/Sachsen)

Integrationskita "Max und Moritz" und Heilpädagogische Kita "Bussi Bär" (Lebenshilfe Kamenz-Hoyerswerda e. V., Hoyerswerda)

Kita "Zwergenland" (Gemeinde Hirschfeld, Hirschfeld OT Niedercrinitz)

 

Nähere Informationen zum Programm „Schatzsuche" finden Sie unter nachfolgenden Kontakten.

Kontakt:

Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. (SLfG)
Ines Borchert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 0351 56355-23 E-Mail: presse@slfg.de Internet:
ww.slfg.de 

Techniker Krankenkasse (TK) Annett Böttcher, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0341 9853-250
E-Mail: annett.boettcher@tk.de
Internet: www.tk.de/tk/sachsen/tk-landesvertretung/kontakt/170748

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

12.01.2018

Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018  Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018

10.01.2018

Landratsamt sieht Windkraft an den Standorten Rückersdorf und Breitenau kritisch  Landratsamt sieht Windkraft an den Standorten Rückersdorf und Breitenau kritisch

19.12.2017

"Lieblingsplätze für alle" 2018 – Antrag schon gestellt? – Chance auf Förderung noch bis 31.12.2017 wahrnehmen!  "Lieblingsplätze für alle" 2018 – Antrag schon gestellt? – Chance auf Förderung noch bis 31.12.2017 wahrnehmen!

Aktuelle Informationen/News

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

17.01.2018

Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde  Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde

16.01.2018

Nationalparkinfostellen Brand und Bastei in der Wintersaison geöffnet  Nationalparkinfostellen Brand und Bastei in der Wintersaison geöffnet

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal