1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
17.06.2015 | 091/2015

Der Berufswahlpass: ein wichtiger Begleiter bei der Suche nach der richtigen Ausbildung

Berufswahlpass

Seit April sind die Schüler der 7. Klasse der Oberschule "Geschwister Scholl" Freital-Hainsberg stolze Besitzer des Berufswahlpasses - einem Ordner, in dem die Jugendlichen all die Dokumente sammeln können, die sie in Verbindung mit Berufsorientierung bekommen. Dazu gehören Zeugnisse, Praktikumsbeurteilungen sowie Stärken-Schwächen-Profile und Checklisten. Den Berufswahlpass haben die Schüler beim Besuch der Polstermöbel Oelsa GmbH überreicht bekommen. Hier setzt man seit geraumer Zeit auf die Kooperation mit der Oberschule Freital-Hainsberg.

Landrat Geisler: So können sich Schüler frühzeitig in den für sie interessanten Unternehmen umschauen

Das Landratsamt unterstützt seit vielen Jahren diese festen Kooperationen zwischen Schule und Wirtschaft. Dazu gibt es seit 2011 eine eigens eingerichtete Stelle Beruf und Bildung. "Das Wichtigste ist, dass Schulen und Unternehmen voneinander wissen. Durch gemeinsame Veranstaltungen und Projekte sollen beide Partner zueinander gebracht werden. Viele unserer Unternehmen sind bereits feste Partner für die Schulen des Landkreises und unterstützen die Schüler bei der Berufsorientierung. Das begrüße ich sehr, weil sich Schüler damit schon frühzeitig in den für sie interessanten Unternehmen umschauen können.", so Landrat Michael Geisler.

Auch für Eltern wichtige Orientierung

Den Berufswahlpass pflegen die Jugendlichen am Anfang mit Hilfe ihrer Lehrerinnen und Lehrer. Weil die Eltern im gesamten Prozess der Berufsorientierung wichtige Partner bleiben, wird der Berufswahlpass auch über längere Phasen mit nach Hause gegeben. Damit bekommen die Eltern eine weitere Chance, mit ihren Kindern ins Gespräch über Berufsvorstellungen zu kommen.

Beispiele für Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen des Landkreises (Auswahl):

Friedrich-Schiller-Oberschule Neustadt - WTK Elektronik GmbH Neustadt

"Glückauf"-Gymnasium Dippoldiswalde - Selectrona GmbH

Goethe-Gymnasium Sebnitz - Sächsische Schweiz Klinik Sebnitz

Ludwig-Renn-Oberschule Stolpen - GERODUR MPM Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG

Marie-Curie-Oberschule Dohna - SPS Präzisionssysteme Schiekel GmbH

Oberschule "Johann Wolfgang von Goethe" Pirna - FEP Fahrzeugelektrik Pirna

Oberschule "Am Knöchel" Sebnitz - Robert Bosch Elektrowerkzeuge GmbH

Oberschule "Am Marienschacht" Bannewitz - KBB Kompressorenbau Bannewitz GmbH

Oberschule Geising - Herbrig & Co. GmbH Präzisionsmechanik

Oberschule Schmiedeberg - Schmiedeberger Gießerei GmbH

Oberschule "Johann Heinrich Pestalozzi" Pirna - Werkzeugbau Drechsler und Liebich Heidenau GmbH

Waldblick Oberschule Freital – Niederhäslich - BGH Edelstahl Freital GmbH

 

Informationen zum Berufswahlpass unter dem unten stehenden Link.

Kontakt:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
Koordinierungsstelle Beruf und Bildung
Tel.: 03501 515-1516
E-Mail: nadja.bauer@landratsamt-pirna.de 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal