1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
19.05.2015 | 167/2015

Schmilka feiert 350 Jahre Schmilk‘sche Mühle zu Pfingsten

Und eröffnet die erste Bio-Bier-Braumanufaktur der Sächsischen Schweiz

Schmilk'sche Mühle

Foto: Albergo GmbH, Schmilk'sche Mühle

Pressemitteilung Historische Mühle & Bäckerei Schmilka 

Zu Pfingsten lebt der kleine Schifferort Schmilka wieder auf. Gleich zwei Highlights locken am Feiertags- und Ausflugswochenende in den malerischen Ort, der direkt am Elbrad- und Malerweg gelegen ist. Zum einen findet endlich nach langer Bauphase das beliebte, traditionelle Mühlenfest wieder statt. Vom 23. bis 25. Mai heißt es dann wieder "Das Mahlen ist des Müllers Lust!".

Zum anderen öffnet die erste Sächsische Braumanufaktur ihre Türen und lädt zum Staunen, Schauen und natürlich zum Probieren ein. Der Braumeister höchst persönlich wird die Vorgänge in den glänzenden Kupferkesseln erklären. Hier gibt es ein unfiltriertes, unpasteurisiertes – höchst schmackhaftes und süffiges Bio-Bier. "Ein naturtrübes Frischeprodukt, welches mit ökologisch angebauten, zudem biozertifizierten Zutaten gebraut ist, soll es sein" – so der Inhaber Sven Erik Hitzer.

Am gesamten Pfingstwochenende von Samstag bis Montag jeweils ab 11 Uhr kann die aus dem Jahr 1665 stammende Schmilkaer Mühle besichtigt werden und der Müller erklärt die Funktionsweise der oberschlächtigen Mühle und ihrer Besonderheiten. Besucher können ihm dabei ganztägig über die Schulter schauen. Der Müller wird hochwertiges Bio-Korn aus der Region zu Mehl mahlen, welches dann in der mittlerweile weit bekannten, ortsansässigen Bio-Bäckerei zu leckeren, gesunden und frischen Backwaren weiterverarbeitet wird.

Rund um die Mühle präsentieren sich Händler einheimischer Produkte auf dem kleinen Mühlenmarkt, der nicht nur zum Probieren vor Ort, sondern auch Dinge für den "Nach-Hause-Weg" bereithält. Neben duftenden Kaffeespezialitäten, auserlesenen Sächsischen Weinen, deftigen Wurst- und Käsewaren für den bevorstehenden Wanderweg, hat sich auch eine Puppen und Teddywerkstatt für unsere kleinen Gäste angesagt. Hier kann man neue Teddys stopfen oder das liebste Kuscheltier reparieren lassen. Zudem bietet das Fest eine gute Gelegenheit für Wanderfans, einen Teil des Malerwegs zu erwandern und am Etappenziel Schmilka die Mühle zu besichtigen. Der Malerweg führt nämlich durch die Mühle hindurch!

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: neben dem legendären wagenradgroßen Bio-Kuchen aus dem Holzbackofen und verschiedenen Spezialitäten vom Grill, aus dem Topf oder der Madlen Riedel  Pfanne ist bei einem Glas frisch gebrautem Schmilkaer Bio-Maibock und dem Geklapper des Wasserrades Mühlenromantik pur zu erleben. Mit Livemusik wird für leichte, beschwingte Unterhaltung bis in die Abendstunden gesorgt.

Der Eintritt ist auch in diesem Jahr wieder frei. Spenden für den Erhalt der Mühle und deren umliegenden Gebäuden sind natürlich willkommen und in diesem Jahr besonders benötigt, denn umfangreiche Sanierungsarbeiten und Baumaßnahmen in dem Gebäudekomplex rund um die Mühle laufen noch immer. Es werden schon bald exklusive, baubiologisch renovierte Ferienzimmer in der Mühle öffnen, sowie urige Events im Tanzsaal der Brauerei und in der gemütlichen Müllerstube zu unterhaltsamen Weihnachtsfeiern einladen.

Die Schmilkaer Mühle wurde 1665 erbaut und gilt als eines der ältesten Gebäude im Ort. 2007 wurde sie nach historischem Vorbild rekonstruiert und wieder funktionstüchtig gemacht. Täglich kann man hier dem Bäcker bei der Arbeit über die Schulter schauen oder an einer der Fachwissen-fundierten Führungen durch die Mahlanlage oder die neu eröffnete Bio-Braumanufaktur teilnehmen. Selbst für Grundschulklassen ist mit einer kindgerechten Führung gesorgt.

Datum: Samstag, 23.05.2015 - Montag, 25.05.2015

Beginn: täglich ab 11:00 Uhr
Location: Schmilk‘sche Mühle, Schmilka Nr. 36, 01814 Bad Schandau OT Schmilka
Tickets: Eintritt frei
Zusätzliche Parkplätze sind vorhanden.

Albergo GmbH

Schmilka Nr. 11
01814 Bad Schandau
Tel.: 035022 9223-0
Fax: 035022 9223-11
E-Mail: info@schmilka.de
www.schmilka.de

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal