1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
06.05.2015 | 162/2015

BILDUNGS-CHANCE – Wenn nicht jetzt beruflich neu anfangen, wann dann?!

bundesagentur-arbeit

Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Pirna   

Bildungs- und Qualifizierungsmesse am 27. Mai 2015, 9 bis 13 Uhr in der Arbeitsagentur Pirna

Jobsicherheit, Herausforderung, Aufstiegschancen oder einfach mal was ganz Neues ausprobieren – das sind die meisten Gründe für eine berufliche Qualifizierung. Das Angebot beruflicher Bildungsmaßnahmen ist riesig und die richtige Auswahl nicht immer einfach. Wenn Sie eine Qualifizierung in Angriff nehmen wollen, um sich beruflich neu zu orientieren, beruflich auf dem neuesten Stand zu bleiben oder erworbene Qualifikationen auszubauen, sollten Sie sich im Vorfeld umfassend informieren.

Gute Möglichkeiten bietet die Messe „BILDUNGS–CHANCE“ am 27. Mai 2015 in der Agentur für Arbeit Pirna, Seminarstraße 9. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr präsentieren sich rund 20 Institutionen mit ihren Bildungsangeboten und stehen für Fragen zur Verfügung.

Erwachsene, Jugendliche und alle Interessierten haben an diesem Vormittag Gelegenheit, sich über aktuelle und arbeitsmarktrelevante Qualifizierungen in den verschiedensten Wirtschaftsbereichen zu informieren.

Zusätzlich beraten Fachkräfte der Arbeitsagentur und des Jobcenters zu Unterstützungs- und Finanzierungsmöglichkeiten, nicht nur von arbeitslos gewordenen Menschen. Berufliche Kompetenz ist ein wichtiger Baustein, um Arbeitslosigkeit zu vermeiden. Für die berufliche Qualifizierung Beschäftigter stehen verschiedene Fördermöglichkeiten und -programme zur Verfügung.

Kontakt:
Iris Hoffmann
Pressesprecherin
Presse/Marketing
Telefon: 03501 791-303
Telefax: 03501 791-665
Mobil: 0170 5635868
E-Mail: Pirna.PresseMarketing@arbeitsagentur.de

Besucheradresse
Agentur für Arbeit Pirna
Seminarstr. 9
01796 Pirna

Postanschrift
Agentur für Arbeit Pirna
01793 Pirna 

Weitere Informationen

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal