1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
27.04.2015 | 061/2015

Ortsdurchfahrt Hartmannsdorf nach Instandsetzung wieder freigegeben - letzte Restarbeiten wurden jetzt beendet

Strassenbaustelle

Vergangene Woche wurde nach der Instandsetzung die Staatsstraße 186 in der Ortsdurchfahrt Hartmannsdorf für den Verkehr frei gegeben. Kleinere Restarbeiten an den Banketten und den Markierungen waren nach der Verkehrsfreigabe noch erforderlich. Diese sind jetzt ebenfalls abgeschlossen.

Diese Maßnahme wurde aus dem umfangreichen Programm des Landkreises zur Verbesserung des Straßenzustandes im Jahr 2015 abgeschlossen.

"Das Investitionsvolumen im Straßenbau für 2014 und 2015 im gesamten Landkreis umfasst rund 29 Millionen Euro. Damit sind wir in der Lage viele wichtige Projekte zu beginnen und fortzuführen. Unser Ziel ist: In überschaubaren Zeiträumen, mit so wenig Einschränkungen wie nötig für die Verkehrsteilnehmer, so viel wie möglich zu bauen. Der Straßenbau in Hartmannsdorf erfolgte unter Vollsperrung, dass bedeutete für alle Seiten viel Verständnis und Rücksichtnahme", so Landrat Michael Geisler.

Auf ca. 1,1 Kilometern Länge wurden punktuell Tragfähigkeitsschäden beseitigt und eine neue Deckschicht aufgebracht.

Die dafür notwendigen finanziellen Mittel in Höhe von 80.000 Euro kommen zu 100 % aus den für die Straßenunterhaltung zugewiesenen Mitteln des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr.

Der Bau erfolgte in den Osterferien (kein Schülerverkehr) unter Vollsperrung. Möglich war der erfolgreiche Abschluss dieser Maßnahme nur durch die engagierte Mitarbeit der Kommune, des Verkehrsunternehmens RVD und des Baubetriebs Firma Teichmann, bei denen sich das Landratsamt ausdrücklich bedanken möchte.

Ein Dank bei dieser Gelegenheit auch an die Anwohner für ihr Verständnis und die Einsicht, dass Straßenbaumaßnahmen in Ortslagen immer auch mit Einschränkungen verbunden sind.

Die erreichte deutliche Verbesserung des Fahrbahnzustandes entschädigt jedoch für alle eventuell aufgetretenen Behinderungen und trägt sicher auch zum Gelingen des 6. Bobritzschtaltreffens bei. 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal