1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
18.02.2015 | 024/2015

Zahngesundheit von Anfang an

Zahngesundheit

 Amtsärztin Dr. Cornelia Mix informiert

Bei über 70 % der untersuchten 12-Jährigen konnten die Jugendzahnärztinnen der Abteilung Gesundheit im Landratsamt bei den zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen im Schuljahr 2013/14 vollständig gesunde Zähne feststellen.

Dieser Wert könnte noch besser werden, wenn Kinderzähnen von Anfang an genügend Beachtung geschenkt würde. Noch immer hat fast die Hälfte der 6-jährigen Kinder bereits Erfahrungen mit Karies an den Milchzähnen. Schon bei 15 % der 3-Jährigen wurde Karies entdeckt und diese Kinder haben durchschnittlich 4 kaputte Zähne. Während der Kindergartenzeit kommt statistisch gesehen ein weiterer Karieszahn hinzu.

Die Jugendzahnärztinnen empfehlen das Zähneputzen vom ersten Zahn an, das Vermeiden zuckerhaltiger Zwischenmahlzeiten und Getränke sowie einen ersten Zahnarztbesuch mit einem Jahr. Sie werden bei ihren Bemühungen um die Gesunderhaltung der Zähne unterstützt durch die Mitarbeiterinnen des Projekts "Willkommen im Leben" und den Familienhebammen aus der Abteilung Kinder-, Jugend- und Familienhilfe des Landratsamtes, die diese Gedanken in die Familien bringen. Da die Kleinsten häufig bei Tagespflegepersonen betreut werden, führen die Jugendzahnärztinnen Schulungen für diesen Personenkreis durch.

Die Verantwortung dafür, dass das tägliche Zähneputzen als Hygieneritual erlernt und begriffen wird, liegt in der Hand der Eltern. Die Kindertagesstätten können dies ergänzen. In vielen Einrichtungen werden die Zähne nach dem Frühstück oder nach dem Mittagessen geputzt. Regelmäßige Anleitung gibt es dafür von den Jugendzahnärztinnen oder den Patenschaftszahnärzten der Landesarbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege in der Gruppenprophylaxe.

Zahnärztliche Untersuchungen und gruppenprophylaktische Maßnahmen werden in dem blauen "Zahnärztlichen Vorsorgepass" dokumentiert, der die Kinder bis zum 12. Geburtstag begleitet.

Kontakt:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Abteilung Gesundheit
Dr. Grit Hantzsche
Tel.: 03501 515-2336
grit.hantzsche@landratsamt-pirna.de

und

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Abteilung Gesundheit
Dr. Jana Roediger
Tel.: 03501 515-2247
jana.roediger@landratsamt-pirna.de

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal