1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
14.01.2015 | 004/2015

Startschuss für die Projektförderung zur Chancengleichheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Chancengleichheit

Die Gleichstellungsbeauftragte Teresa Schubert informiert: Auch in 2015 werden wieder Vorhaben im Landkreis gefördert. 

Wie schon in den letzten Jahren werden auch zukünftig gleichstellungsrelevante Projekte und Maßnahmen finanziell durch das Landratsamt unterstützt. Vereine, Initiativen, Selbsthilfegruppen und Verbände des Landkreises können ihre Anträge zu Workshops, Jugendcamps, Veranstaltungsreihen oder Plakataktionen bei der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, Teresa Schubert, einreichen. Neben einer Projektbeschreibung ist ein Finanzplan mit Angabe der geforderten Eigenmittel durch die Antragstellenden beizufügen.

Weitere Informationen enthält die Richtlinie des Landkreises zur Förderung der Chancengleichheit. Dieses Informationen sowie  Antragsformulare sind auf der Homepage des Landratsamtes unter dem unten stehenden Link veröffentlicht. (oder unter dem Stichwort: Fördermittel zur Förderung von Chancengleichheit)

Beispiele für geförderte Projekte im Jahr 2014

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr landkreisweit sechs Projekte zur Förderung der Gleichstellung von Mann und Frau mit knapp 5.000 EUR finanziell unterstützt und so die Durchführung ermöglicht. "Die inhaltlichen Anliegen der Vorhaben sind sehr unterschiedlich gewesen und das zeigt, dass Gleichstellung viele interessante Ansatzpunkte hat.", resümiert Teresa Schubert.

Beispielsweise erhielt der Verein "Begegnungszentrum Hilda e. V." aus Colmitz bei Klingenberg für die Umsetzung des mehrtägigen Mädchencamps „American way of dance“ mit 875,00 EUR. In dieser Zeit konnten zwölf Mädchen im Alter von 9 bis 13 Jahren unter pädagogischer Anleitung mit Musik und Tanz neue, spannende Erfahrungen sammeln. Tiefere Einblicke in die amerikanische Kultur gab eine Schülerin mit ihren Erlebnissen und Berichten über ihr einjähriges Austauschjahr in Amerika.

Ebenfalls interessante Tage erlebten die 10- bis 14-Jährigen Jungen im Jungencamp "Gut Holz" beim Familienzentrum in Dippoldiswalde. Organisator war der Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. des Deutschen Kinderschutzbundes. Neben körperlicher Ertüchtigung beim Klettern oder Geschicklichkeitsübungen mit Pfeil und Bogen konnten die Jungen ihre handwerklichen Talente in der Holzwerkstatt beim Bau von Vogelhäusern verfeinern. Der Kreisverband erhielt 850,00 EUR zur Gestaltung dieser Ferientage.

Im MehrGenerationenHaus des Arbeiter-Samariter-Bundes in Neustadt sind durch Kooperationen mit dem Jobcenter und der Agentur für Arbeit in den letzten Jahren sechs Kleinprojekte entstanden. Nach Ablauf der Kooperationen bestand seitens der teilnehmenden Frauen der Wunsch nach einer Fortführung und der Schaffung eines gemeinsamen Treffpunkts. Mit der Einrichtung des Frauentreffs "Jetzt erst recht" 50 + wurde diesem Wunsch Rechnung getragen. Die interessierten Frauen erhalten so eine Möglichkeit, sich zu engagieren und einzubringen. Hier erfolgte eine Förderung in Höhe von 800,00 EUR.

Kontakt:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Bereich Gleichstellungsbeauftragte
Schloßhof 2/4
01796 Pirna
03501 515-1010
gleichstellung@landratsamt-pirna.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz  Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

Aktuelle Informationen/News

22.01.2018

Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital  Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal