1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
22.06.2017 | 056/2017

Archiv Schloss Sonnenstein präsentiert einmalige Dokumente aus dem Bestand der "Grundherrschaft Bärenstein"

Foto von der Übergabe

Landrat Michael Geisler im Gespräch mit Wolf von Trotha und der Kreisarchivarin Claudia Nowak (v.l.n.r.)

Sechs laufende Meter Archivgut und 744 Aktenpositionen können es in sich haben – nämlich dann, wenn sie so wichtige Zeitzeugen sind, wie die Urkunden und Akten der ehemaligen „Grundherrschaft Bärenstein“ aus der Zeit zwischen 1449 und 1945. Wolf von Trotha gab heute im Beisein von Landrat Michael Geisler Einblicke in diese historischen Unterlagen.

Die Archivalien geben Auskünfte zur wirtschaftlichen Entwicklung des Rittergutes, zur regionalen Ausübung herrschaftlicher Rechte sowie über die lokalen Lebensverhältnisse der Region um Bärenstein.

Unter den wertvollen Dokumenten befindet sich zum Beispiel die Lehnurkunde von 1449, die Stamm und Ahnentafel derer von Lüttichau oder ein sehr guterhaltenes Reitersiegel, das zu einer Urkunde von Johann Georg Herzog zu Sachsen gehört. Aber auch so profane Zeitzeugen wie Forstrechnungen für Holzmetereinschlag von 1877, Bauzeichnungen zur Brücke über die Müglitz und Inventarlisten gehören jetzt zum Archivgut im Schloss Sonnenstein.

Der Landrat betrachtet die erfolgte Übergabe als eine Bereicherung. “Wir bekommen hier einen interessanten Blick auf unsere Geschichte überliefert. Dazu gehören beispielsweise akribisch geführte Dokumente, die für die gründliche Arbeit ihrer damaligen Verfasser sprechen und uns so viel über unsere Heimatgeschichte sagen können.“

Wolf von Trotha hat in Vertretung für Bernhard von Lüttichau im März dieses Jahres dem Kreisarchiv des Landkreises in Form eines Depositalvertrages Unterlagen der ehemaligen „Grundherrschaft Bärenstein“ dem Archiv im Schloss Sonnenstein übergeben: „Auf Wunsch der Familie zu Lüttichau gingen diese Archivalien zurück in den Landkreis, damit diese den Heimatforschern hier vor Ort zur Verfügung stehen können.“, so von Trotha.

In Umsetzung des  Ausgleichsleistungsgesetzes vom 27.09.1994 wurde der Großteil des seit 1945 im Sächsischen Staatsarchiv verwahrten Bestandes der Familie von Lüttichau rückübertragen. Das für 20 Jahre beim Sächsischen Staatsarchiv liegende Nießbrauchrecht war 2014 ausgelaufen.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

17.11.2017

Grundstücksmarktbericht 2017 für den Landkreis Sächsische Schweiz–Osterzgebirge erschienen  Grundstücksmarktbericht 2017 für den Landkreis Sächsische Schweiz–Osterzgebirge erschienen

17.11.2017

Kreisstraße K 9022 zwischen Hermsdorf am Wilisch und dem Anschluss an die B 170 ab 17.11.2017 wieder frei  Kreisstraße K 9022 zwischen Hermsdorf am Wilisch und dem Anschluss an die B 170 ab 17.11.2017 wieder frei

17.11.2017

Kreisstraße K 8704 Wünschendorf - Dittersbach ab 17.11.2017 wieder frei  Kreisstraße K 8704 Wünschendorf - Dittersbach ab 17.11.2017 wieder frei

Aktuelle Informationen/News

17.11.2017

Neue Abenteuer im Elbsandsteingebirge - Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2018 erscheint  Neue Abenteuer im Elbsandsteingebirge - Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2018 erscheint

16.11.2017

Freie Fahrt zum 14. "Bergsichten" - Mit den VVO-KombiTickets bequem zu allen Abendveranstaltungen - 17. - 19.11.2017  Freie Fahrt zum 14. "Bergsichten" - Mit den VVO-KombiTickets bequem zu allen Abendveranstaltungen - 17. - 19.11.2017

15.11.2017

Stollenspende für den Kinderschutzbund in Dippoldiswalde  Stollenspende für den Kinderschutzbund in Dippoldiswalde

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal