1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
28.04.2017 | 090/2017

Das war der Girls’ und Boys’ Day in Pirna

Girls-Boys-Day

Welche Aufgaben hat ein "Vermesser"? - hier beim Ausprobieren zum Girl's-Boy's-Day

Pressemitteilung des Agentur für Arbeit Pirna

Das war der Girls’ und Boys’ Day in Pirna

Der Chor und die Trommler der Dr.-Pienitz-Schule aus Pirna stimmten den 9. Girls’ und Boys’ Day in der Agentur für Arbeit Pirna ein, zu dem sich in den letzten Wochen mehr als 200 Mädchen und Jungen aus dem Landkreis angemeldet hatten.

Die Schülerinnen und Schüler, überwiegend aus den Klassenstufen 6 bis 8, kamen häufig im Klassenverband mit Lehrern, aber auch mit Eltern, und nutzten die Gelegenheit, um die Vielfalt der Berufswelt live zu erleben. Über die EURES-Partnerschaft waren auch wieder Achtklässler mit Vertiefungsunterricht Deutsch aus dem Nachbarland Tschechien zu Gast.

Im Mittelpunkt standen Berufe aus Naturwissenschaft, Technik und Handwerk für Mädchen und Berufe aus dem Gesundheits- und Sozialbereich für Jungen. Denn hier sind jeweils Frauen bzw. Männer immer noch eine Minderheit im Berufsalltag.     

Nach den Grußworten der Arbeitsagenturchefin Gerlinde Hildebrand und des Pirnaer Oberbürgermeisters Klaus-Peter Hanke strömten die Jugendlichen zu den Stationen, um ihre individuellen Fähigkeiten beim Mädchen-Parcours und Jungen-Parcours unter Beweis zu stellen. Die handwerklich–technische Entdeckermeile bot Mädchen vielfältige Möglichkeiten selbst Hand anzulegen und die Jungs testeten ihr Geschick im sozialen und pädagogischen Bereich. Mit viel Ideenreichtum bewegten die Aussteller die Jugendlichen zum Mitmachen und Ausprobieren. Besondere Aufmerksamkeit erhielt der Beruf Mediengestalter/in für Digital und Print. Hier konnten sich die Jugendlichen eine Tasche bedrucken.

Arbeitsagenturchefin Gerlinde Hildebrand: "Wir freuen uns, dass der Girls’ und Boys’ Day bei den Jugendlichen so gut ankommt. Die Veranstaltung ist besonders für die jüngeren Schüler geeignet, um sich frühzeitig mit der Berufswahl zu beschäftigen. Wichtig ist, von Anfang an den Blickwinkel dabei weit zu fassen.“

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

18.01.2018

Sturmtief Friederike - Im Landratsamt arbeitet die Koordinierungsgruppe unter Leitung des Landrates  Sturmtief Friederike - Im Landratsamt arbeitet die Koordinierungsgruppe unter Leitung des Landrates

Aktuelle Informationen/News

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

17.01.2018

Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde  Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal