1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Foto-Impressionen aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unternavigation

Pokal der Gastlichkeit 2014

Über 400 Gäste folgten am 16.01.2015 der Einladung von Landrat Michael Geisler zum traditionellen Neujahrsempfang in das Berufsschulzentrum nach Pirna-Copitz.

Nun schon zum 9. Mal übergab der Landrat gemeinsam mit dem Organisator, dem DEHOGA Regionalverband Sächsische Schweiz e.V. den Pokal der Gastlichkeit. Dieses Jahr war das Rennen um den begehrten Pokal besonders eng: so gab es in der Kategorie "Gastlichste Pension" keinen Punktunterschied zwischen dem zweiten und dritten Platz. Die Jury hat sich somit entschieden, den 2. Rang zweimal zu vergeben.

"Hinter der Teilnahme am Wettbewerb steckt viel Arbeit, denn es gilt hohe Ansprüche zu erfüllen. Von Management und Servicepersonal wird erwartet, jeden Tag hoch motiviert zu sein und den Gästen möglichst jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Nur ein perfekt aufeinander eingespieltes Team kann dies alles leisten. Wenn dann noch der Leistungsvergleich dahintersteht, ist das sowohl ein zusätzlicher Ansporn, jedoch gleichzeitig eine noch größere Herausforderung. Die diesjährigen Preisträger werden das bestätigen können.", so der Geschäftsführer und Organisator Gunter Claus.

Gastlichste Häuser lieferten sich dieses Jahr Kopf-an-Kopf-Rennen

Sieger in der Kategorie "Gastlichstes Hotel" wurde das Parkhotel in Bad Schandau unter Leitung von Dieter Schröter.

Die exponierte Lage des Parkhotel Bad Schandau im hauseigenen Park an der Elbpromenade eignet sich hervorragend zur Erholung. Die Teamarbeit in diesem Unternehmen wird durch die ständig gleichbleibende Servicequalität, Sauberkeit und Gastfreundlichkeit widergespiegelt. 

Herr Jan Kempe, Inhaber des Naturhotel Gasthof Bärenfels in Altenberg / OT Bärenfels, durfte bereits zum 4. Mal, wenn auch nicht in Folge, den Pokal für das "Gastlichste Restaurant" in Empfang nehmen. Seine Küche setzt auf  frische Produkte aus der Region. Alle angebotenen Gerichte drücken etwas über die Region aus und überzeugen den Gast von hoher Qualität auf dem Teller.

Über den Pokal "Gastlichste Pension" können sich in diesem JahrIrene und Hans Joachim Gülle von der Pension "Villa Irene" in Gohrisch freuen.

Die Familie Gülle hat durch ihre innovative Denkweise und ihr Engagement  in der Gemeinde Gohrisch hohes Ansehen erworben. Mit immer neuen Ideen tragen sie zur Zusammenarbeit in ihrer Gemeinde bei.

Weiterhin wurden die Zweit- und Drittplatzierten wurden geehrt. Hier fielen die Entscheidungen manchmal knapp aus. Hier alle Gewinner im Überblick:

Gastlichstes Hotel

  1. Parkhotel Bad Schandau, Inhaber: Dieter Schröter
  2. Flair Hotel "Zur Neuklingenberger Höhe", Inhaber Dr. Klaus Butze   
  3. Bio- & Nationalparkhotel, Geschäftsführer: Sven Eric Hitzer                                                

Gastlichstes Restaurant

  1. Naturhotel Gasthof Bärenfels in Bärenfels, Inhaber: Jan Kempe
  2. Landhotel "Zum Erbgericht" in Heeselicht, Inhaber: Karsten Haufe
  3.  Berggaststätte zum Pfaffenstein in Pfaffendorf,  Inhaber Markus Ziegler

Gastlichste Pension

  1. Pension "Villa Irene" in Gohrisch, Inhaber: Irene und Hans-Joachim Gülle
  2. "Donatus" in Pirna, Inhaber: Sven Vater
  3. "Laasenhof" in Weißig, Inhaber: Mario Höse
  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie