1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
01.04.2019 | 067/2019

Gespräche zur Zukunft der touristischen Infrastruktur in der Sächsischen Schweiz

Nationalpark Sächsische Schweiz

Am 29. März 2019 fand im Schloss Lohmen eine Beratung zu verschiedenen Themen rund um den Nationalpark und die Nationalparkregion statt. Die Initiative war vom Vorsitzenden des Tourismusverbandes Landrat Michael Geisler und Landtagsabgeordneten Jens Michel ausgegangen. Neben den Initiatoren nahmen aus dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft Staatssekretär Dr. Frank Pfeil, aus dem Sächsischen Staatsministerium für Finanzen Amtschef Dirk Diedrichs und aus dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Abteilungsleiterin Barbara Meyer an der Freitagnachmittagsrunde teil.

Mit den Bürgermeistern der Region und dem Leiter der Nationalparkverwaltung Dr. Dietrich Butter wurde über die Zukunft der Bergbauden und Objekte diskutiert, die im Zusammenhang mit der Insolvenz des Betreibers Marc Henkenjohann stehen.

So wird es zunächst eine Übergangslösung für die Gastronomie auf dem Großen Winterberg in dieser Saison geben. Von Seiten des Tourismusverbandes werden Vorschläge für das SMF erarbeitet, wie die Zukunft dieses Objektes aussehen könnte. Es besteht breite Zustimmung und Einigkeit darin, diese traditionelle Einkehr zu erhalten. Gleiches gilt für das Zeughaus.

Auch für den Beuthenfall und die Heidemühle wird es vertiefte Gespräche geben, wie die Flächen in der Zukunft gestaltet und genutzt werden sollen.

Der Weg an der Amselfallbaude wird kurzfristig gesichert und so für Wanderer frei gehalten.

Generell vereinbarten die Gesprächsteilnehmer u. a. an einer Verkehrskonzeption für die Sächsische Schweiz zu arbeiten, die den Umgang mit dem Individualverkehr, dem ÖPNV, dem ruhenden Verkehr und dem Radverkehr regelt. Entsprechende Konzeptionen werden von der Landkreisverwaltung vorbereitet bzw. zusammengeführt.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Landratsamt geschlossen

Bürgerbüro Sebnitz geschlossen

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail

Bekanntmachungen

Aktuelle Pressemitteilungen

29.03.2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 29.03.2020, 14:00 Uhr)  Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 29.03.2020, 14:00 Uhr)

27.03.2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 27.03.2020, 14:00 Uhr)  Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand 27.03.2020, 14:00 Uhr)

27.03.2020

Sperrung der Parklätze in den Naherholungsgebieten des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Sperrung der Parklätze in den Naherholungsgebieten des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

27.03.2020

Schmalspurbahnen und Kirnitzschtalbahn machen Pause  Schmalspurbahnen und Kirnitzschtalbahn machen Pause

26.03.2020

Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld  Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld

20.03.2020

Zweckverband ergreift erste Maßnahmen im Kampf gegen Verbreitung von Corona  Zweckverband ergreift erste Maßnahmen im Kampf gegen Verbreitung von Corona

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal