1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
10.09.2018 | 156/2018

ADFC-Fahrradklima-Test 2018

Foto: Elberadweg

Foto: Tourismusverband Sächsische Schweiz, S. Dittrich

Information Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (Bundesverband) e. V.

Es geht wieder los!

Macht Radfahren in Deiner Stadt Spaß oder ist es Stress? Vom 01. September bis zum 30. November können Radfahrende in Deutschland wieder über das Radklima in ihrer Stadt abstimmen. Wie die Städte im Einzelnen 2016 abgeschnitten haben, verrät die interaktive Karte unter: https://www.fahrradklima-test.de/karte

Hier geht's zum Fragebogen: https://survey2.team-red.net/index.php/754714?lang=de

Das ist 2018 neu

Der ADFC-Fahrradklima-Test 2018 beschäftigt sich erstmals genauer mit dem Thema Familien und Kinder. Durch Zusatzfragen rund um das Radfahren von Familien und Kindern soll die Familienfreundlichkeit von Städten und Gemeinden bewertet werden.

Neuigkeiten zum Fahrradklima-Test postet der ADFC auf Twitter und Facebook unter #fkt18 und #radklima. Radbegeisterte werden gebeten, die Informationen weiter zu verbreiten. Der Test wird umso aussagekräftiger, je mehr Menschen mitmachen.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist der Zufriedenheits-Index der Radfahrer in Deutschland.

Mehr Teilnehmer, mehr Städte: Über 120.000 Bürgerinnen und Bürger (2014: 100.000) haben 2016 das Fahrradklima in 539 Städten (2014: 468) beurteilt. Per Fragebogen können Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Jahr wieder beurteilen, ob beispielsweise Radwege im Winter geräumt werden oder ob sie sich sicher fühlen, wenn sie mit dem Fahrrad unterwegs sind. Die Ergebnisse geben Verkehrsplanern und politisch Verantwortlichen lebensnahe Rückmeldungen zum Erfolg ihrer Radverkehrsförderung und nützliche Hinweise für Verbesserungen.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet 2018 zum achten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den Fahrradklima-Test aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020.

 

Weitere Informationen: https://www.fahrradklima-test.de/  


Kontakt:
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (Bundesverband) e. V.
Telefon: 030 2091498-0
E-Mail: kontakt@adfc.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

21.09.2018

Ab Oktober einheitliche Öffnungszeiten im Landratsamt  Ab Oktober einheitliche Öffnungszeiten im Landratsamt

20.09.2018

Verbesserung der Schulinfrastruktur im Landkreis bis 2022  Verbesserung der Schulinfrastruktur im Landkreis bis 2022

20.09.2018

Weitere Gespräche zum Breitbandausbau im Landkreis  Weitere Gespräche zum Breitbandausbau im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

24.09.2018

Kreisauszeichnungsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr in Neustadt  Kreisauszeichnungsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr in Neustadt

24.09.2018

Neues Feuerwehrgerätehaus für die Feuerwehr in Pötzscha  Neues Feuerwehrgerätehaus für die Feuerwehr in Pötzscha

21.09.2018

Europäischer Dorferneuerungspreis geht nach Sachsen - Verwaltungsgemeinschaft Bad Schandau für das Weiterdenken geehrt  Europäischer Dorferneuerungspreis geht nach Sachsen - Verwaltungsgemeinschaft Bad Schandau für das Weiterdenken geehrt

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal