1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
13.08.2018 | 136/2018

Sächsischer Gründerinnenpreis 2019: Bewerbungsphase gestartet

Logo-Freistaat-Sachsen-2017

Medieninformation Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration

Die Bewerbungsphase für den „Sächsischen Gründerinnenpreis 2019“ ist eröffnet. Bis zum 31. Oktober 2018 können sich sächsische Gründerinnen und Unternehmerinnen, die sich zwischen dem 1. Januar 2011 und dem 31. Mai 2018 selbstständig gemacht oder ein Unternehmen übernommen haben, bewerben. Zwei Preise werden Anfang 2019 im Rahmen einer Festveranstaltung verliehen. Der erste Platz ist mit 5.000 Euro Preisgeld, der zweite Platz mit 1.000 Euro dotiert.

Staatsministerin Köpping zum diesjährigen Start der Bewerbungsphase: „Sachsen ist Vorreiter bei der Beschäftigung von Frauen. Mit 62 Prozent sind in Sachsen so viele Frauen erwerbstätig wie in keinem anderen Bundesland. Diese Quote belegt die guten Rahmenbedingungen für weibliche Karrieren hierzulande und ist ein guter Ausgangspunkt für weibliches Unternehmertum, dessen Potenzial angesichts 6.023 Existenzgründungen im Jahr 2016 noch lange nicht ausgeschöpft ist. Mit dem Sächsischen Gründerinnenpreis wollen wir Unternehmensnachfolgerinnen und Existenzgründerinnen stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken und beeindruckende Unternehmerinnenpersönlichkeiten auszeichnen. Denn sie zeigen, dass sich gute Geschäftsideen auf dem Markt durchsetzen und sie haben eine große Vorbildfunktion für viele Frauen und Mädchen, die noch vor dem Schritt in die Selbständigkeit stehen.“

Über den Preis

Mit dem Sächsischen Gründerinnenpreis ist der Freistaat Sachsen deutschlandweit Vorreiter. Er ist der einzige staatliche Gründerwettbewerb, der explizit Frauen für unternehmerisches Engagement ehrt. Den ersten Sächsischen Gründerinnenpreis hat Sachsens Staatsregierung im Jahr 2008 verliehen. Der Sächsische Gründerinnenpreis ist seit 2016 mit einem Preisgeld von 6.000 Euro dotiert. Die Preisträgerinnen 2018 sind Susann Mütze, Unternehmensnachfolgerin der Tischlerei Mütze GmbH und Dr. Nadine Glasow, Gründerin der universalRAUM GmbH.

Nähere Informationen und Bewerbungsunterlagen unter: http://www.saechsischer-gruenderinnenpreis.de

Kontakt:
Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration
Telefon +49 351 564 54910

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

21.09.2018

Ab Oktober einheitliche Öffnungszeiten im Landratsamt  Ab Oktober einheitliche Öffnungszeiten im Landratsamt

20.09.2018

Verbesserung der Schulinfrastruktur im Landkreis bis 2022  Verbesserung der Schulinfrastruktur im Landkreis bis 2022

20.09.2018

Weitere Gespräche zum Breitbandausbau im Landkreis  Weitere Gespräche zum Breitbandausbau im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

24.09.2018

Kreisauszeichnungsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr in Neustadt  Kreisauszeichnungsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr in Neustadt

24.09.2018

Neues Feuerwehrgerätehaus für die Feuerwehr in Pötzscha  Neues Feuerwehrgerätehaus für die Feuerwehr in Pötzscha

21.09.2018

Europäischer Dorferneuerungspreis geht nach Sachsen - Verwaltungsgemeinschaft Bad Schandau für das Weiterdenken geehrt  Europäischer Dorferneuerungspreis geht nach Sachsen - Verwaltungsgemeinschaft Bad Schandau für das Weiterdenken geehrt

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal