1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
11.07.2018 | 120/2018

Interessenten gesucht, die in Leichter Sprache die Geschichte von Pirna-Sonnenstein vermitteln

AWO_Logo

Ein Projekt von AWO, AKTION MENSCH und Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein

Mit einem Projekt der AWO SONNENSTEIN gemeinnützige GmbH, welche in Pirna auf dem Sonnenstein eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen betreibt, soll für die historisch-politische Bildungsarbeit der Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein ein Vermittlungsangebot in Leichter Sprache erarbeitet werden.

Die Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein in Trägerschaft der Stiftung Sächsische Gedenkstätten erinnert an die in den Jahren 1940/41 im Rahmen der sogenannten T4-Aktion auf dem Sonnenstein ermordeten mindestens 13.720 vorwiegend psychisch kranken und geistig behinderten Menschen.

Im Rahmen des von der AKTION MENSCH geförderten Projektes haben Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, sich bei der AWO zu Peer-Referenten zu qualifizieren. Sie werden befähigt, die Geschichte des historischen Ortes in Leichter Sprache zu vermitteln. So können sie künftig als Honorarkräfte für Führungen durch die Dauerausstellung der Gedenkstätte tätig sein.

Begleitung, Unterstützung und Wissensvermittlung liegt in den Händen von Projektkoordinatorin Melanie Wahl. Die angehenden Peer-Referenten durchlaufen innerhalb von drei Jahren verschiedene Qualifizierungsschwerpunkte. Neben der gemeinsamen Konzipierung der Führung und der Wissensvermittlung zu den historischen Fakten werden didaktische und methodische Ansätze vermittelt.

Die AWO SONNENSTEIN gemeinnützige GmbH sucht Menschen mit Behinderung, die an diesem inklusiven Projekt teilnehmen möchten.

Haben Sie Interesse?

  • Wollen Sie an der Vermittlung der Geschichte von Pirna-Sonnenstein mitwirken?
  • Möchten Sie nach Projektabschluss im Auftrag der Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein auf Honorarbasis Besucher durch die Gedenkstätte führen?

Kontakt für Interessenten
Melanie Wahl
Telefon 03501 7972-0 und 0172 1840914
melanie.wahl@awo-sonnenstein.de
 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Kontakt Landratsamt Rettungsleitstelle, Notrufe Tierärztliche Notdienste

Öffnungszeiten Landratsamt

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.10.2018

Dachverbände erhalten Fördergelder für ehrenamtliche Arbeit  Dachverbände erhalten Fördergelder für ehrenamtliche Arbeit

18.10.2018

Fahrbahnerneuerung K 8761 in Liebstadt enden planmäßig am 19.10.2018  Fahrbahnerneuerung K 8761 in Liebstadt enden planmäßig am 19.10.2018

18.10.2018

Straßenbau in Krumhermsdorf am 19.10.2018 planmäßig beendet  Straßenbau in Krumhermsdorf am 19.10.2018 planmäßig beendet

Aktuelle Informationen/News

19.10.2018

10. Kulinarische Wochen in der Sächsischen Schweiz  10. Kulinarische Wochen in der Sächsischen Schweiz

19.10.2018

Tag des traditionellen Handwerks  Tag des traditionellen Handwerks

19.10.2018

Sanierung im Johannes-May-Sadion in Freital mit rund 62.000 vom Freistaat gefördert  Sanierung im Johannes-May-Sadion in Freital mit rund 62.000 vom Freistaat gefördert

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal