1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
21.06.2018 | 107/2018

Sachsen engagiert sich für einen guten Zweck! - 14. Aktionstag „genialsozial-Deine Arbeit gegen Armut“ - 26.06.2018

Logo: Genialsozial

Information Sächsische Jugendstiftung

Am 26. Juni  heißt es im gesamten Freistaat wieder „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“. 

Bereits zum 14. Mal beteiligen sich über 30.000 SchülerInnen bei Sachsens größter Jugendsolidaritätsaktion.

***

Obwohl die verdienten Sommerferien schon zum Greifen nah sind, machen sich unzählige junge Sachsen auf den Weg zu ihrem Ein-Tages-Job. Die Idee des „Aktionstages“ ist einfach, die Wirkung beeindruckend: Schülerinnen und Schüler aus aktuell 275 Bildungseinrichtungen tauschen einmal im Jahr die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und spenden das so erarbeitete Geld für soziale Projekte weltweit und in Sachsen.

Tatkräftig unterstützt werden sie dabei von tausenden sächsischen ArbeitgeberInnen, LehrerInnen und Eltern. Die SchülerInnen verrichten einfache Tätigkeiten, die schon lange mal erledigt werden sollten und für die im Alltag oft die Zeit fehlt. Zudem erhalten sie im Zuge der Aktion die Möglichkeit, in verschiedene Berufsfelder hineinzuschnuppern und erste Kontakte zu den Unternehmen der Region zu knüpfen.

2017 kamen durch den engagierten Einsatz von 32.000 SchülerInnen insgesamt 670.000,- Euro zusammen, mit denen drei Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und 173 Projekte in Sachsen umgesetzt wurden. Welche Initiativen von „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ unterstützt werden, entscheiden die sächsischen Schülerinnen und Schüler selbst. Mit 30% des an ihrer eigenen Schule erarbeiteten Geldes setzen die jungen Menschen Projekte in ihrer Region um, die soziale Not bekämpfen, das gesellschaftlichen Miteinander fördern oder nachhaltiges ökologisches Engagement ermöglichen ("genialsozial-lokal").

Im Januar jedes Jahres treffen sich Delegierte der beteiligten Schulen zur einer viertägigen Jurytagung und entscheiden gemeinsam über die Förderung der „genialsozial-global"-Projekte. 

2018 fiel die Wahl auf folgende Vorhaben der Entwicklungszusammenarbeit:

1)   Sicherung der Trinkwasserversorgung und Aufforstung von Regenwald in Mendoza, Philippinen, Carpus e.V., Cottbus

2)   Recycle Up! Your School - Für eine saubere Zukunft Ghanas, Ashanti Region, Ghana, Technik ohne Grenzen e. V.“, Leipzig

3)   Verbesserung der medizinischen Versorgung von Nomaden im tibetischen Hochgebirge, Provinz Naqchu, Tibet, „Kongpo Chukla e.V.“, Dresden

4)   Ackerland zum Leben – Landbesitzurkunden für Bauern und Bäuerinnen, in Chibutu Mosambik", „INKOTA-netzwerk e.V.“, Berlin/Dresden

 

Der Aktionstag ermutigt junge Menschen, sich aktiv an gesellschaftlichen Themen zu beteiligen und gibt ihnen die Möglichkeit, lokal und global Verantwortung zu übernehmen.

„genialsozial“ ist ein Programm der Sächsischen Jugendstiftung mit inhaltlicher Unterstützung durch das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen e.V.; der Ostdeutsche Sparkassenverband und die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien sind Hauptsponsoren. Ministerpräsident Michael Kretschmer ist Schirmherr dieser größten sächsischen Jugendsolidaritätsaktion. 

Begleitung von jungen Menschen an ihren Arbeitsstellen

Im Anhang finden Sie einige ausgewählte Einsatzstellen, bei denen die SchülerInnen am Aktionstag, den 26. Juni 2018, tatkräftig mit anpacken. Sie können gern daraus auswählen. Unter Berücksichtigung des laufenden Tagesgeschäfts bitten wir Sie, die Unternehmen vorab über Ihr Kommen zu informieren.

Weitere Informationen unter www.genialsozial.de

Pressekontakt:
Jana Sehmisch
Programmleiterin „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“
Sächsische Jugendstiftung
Weißeritzstraße 3 – 01067 Dresden
Tel.: 0351-323719012
E-Mail: info@genialsozial.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

20.07.2018

Allgemeinverfügung Sperrung des Waldes im Gebiet Nationalparkregion Sächsische Schweiz  Allgemeinverfügung Sperrung des Waldes im Gebiet Nationalparkregion Sächsische Schweiz

19.07.2018

Straßenbaumaßnahmen auf der K 9080 zwischen Oberhermsdorf und Kleinopitz   Straßenbaumaßnahmen auf der K 9080 zwischen Oberhermsdorf und Kleinopitz

17.07.2018

Öffentliche Sitzung des Wirtschafts-, Tourismus- und Vergabeausschusses am 24.07.2018  Öffentliche Sitzung des Wirtschafts-, Tourismus- und Vergabeausschusses am 24.07.2018

Aktuelle Informationen/News

20.07.2018

Schienenersatzverkehr zwischen Sebnitz und Neustadt  Schienenersatzverkehr zwischen Sebnitz und Neustadt

20.07.2018

Professionell im Ehrenamt – Basiswissen für Engagement in Vereinen und Initiativen  Professionell im Ehrenamt – Basiswissen für Engagement in Vereinen und Initiativen

19.07.2018

Blutspende im Sommer - Termine im August  Blutspende im Sommer - Termine im August

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal