1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
05.03.2018 | 024/2018

Veranstaltungen des Fördervereins Nationalparkfreunde Sächsische Schweiz e. V. am 14. März und 19. April 2018 für Naturinteressierte, Wander- und Kletterfreunde

Titel der Chronik

Am 14. März und 19. April 2018 lädt der Förderverein Nationalparkfreunde Sächsische Schweiz e. V. Naturinteressierte, Wander- und Kletterfreunde zu zwei Vortragsveranstaltungen ein:

  • 14.03.2018, 18:30 Uhr, Buchpräsentation: „Chronik zur Geschichte von Wandern und Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz“, Teil III, und
  • 19.04.2018, 18:30 Uhr, Lichtbildervortrag: „Mit dem Rad im Himalaya – Vom Kullutal in Nordindien zum Nubratal an der chinesischen Grenze“

Der Förderverein Nationalparkfreunde Sächsische Schweiz e. V. ist ein Botschafter für den Nationalpark und die Nationalparkregion Sächsische Schweiz sowie die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der Nationalparkregion Böhmische Schweiz. Unter dem Vorsitz von Landrat Michael Geisler unterstützt er z. B. den Nationalpark und die Nationalparkregion Sächsische Schweiz bei der Aufgabenerfüllung auf den Gebieten des Naturschutzes, der Informations-, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit aber auch der Forschung und Dokumentation. Im Jahr 2018 wird der Förderverein mit einer bunten Mischung unterschiedlicher Themen abwechslungsreiche Vortragsveranstaltungen anbieten.

Am 14.03.2018 lädt der Verein um 18:30 Uhr zur Buchpräsentation „Chronik zur Geschichte von Wandern und Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz“, Teil III, mit Frank Richter & Joachim Schindler in den Kreistagssaal des Landratsamtes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Pirna, Schloss Sonnenstein. Die Chronik zeigt mit rund 1.100 Fotos und Dokumente die gesamte Breite und Vielfalt der über 1.700 in der Wander- und Bergsteigerbewegung Sachsens agierenden Personen auf, aber auch deren Widersprüchlichkeit in der Zeit des Nationalsozialismus. Rund 2.500 Einträge behandeln die vereins- und bergsportlichen Geschehnisse in Dresden, Pirna und der Sächsisch-Böhmischen Schweiz.

Am 19.04.2018 findet dann um 18:30 Uhr ein Lichtbildervortrag im Saal des Haus des Gastes, Markt 12, in Bad Schandau, statt. Mit Fotos und Geschichten schildert Prof. Dr. Heinz Röhle, als Bergsteiger in den Alpen und vielen anderen Regionen der Welt unterwegs, ein Radabenteuer im Himalaya. In vier Wochen ging es mit dem Tourenrad über acht atemberaubende Gebirgspässe mit einer Strecke von 1.050 km und einem Anstieg von 17.950 Höhenmetern. Vom immergrünen Südabhang des Himalayas führt der Vortrag über eine Schotterpiste bis ins wüstenartige Nubratal im Karakorum. Die Route verläuft durch faszinierende Hochgebirgslandschaften und vermittelt Einblicke in das buddhistische Leben in Ladakh oder ins Kloster Hemis.

Tickets (3,- Euro):

  • Bürgerbüro im Landratsamt in Pirna, Tel.: 03501 515-0,
  • TouristService Pirna (Canalettohaus), Tel.: 03501 556-446,
  • für den Vortrag am 14.03.2018: Tickets auch bei der Geschäftsstelle Sächsischer Bergsteigerbund e. V., Tel.: 0351-481-8300
  • für den Vortrag am 19.04.2018: Tickets auch bei der Touristinformation Bad Schandau, Markt 12, 035022/90030
  • Abendkasse; Einlass ist 18:00 Uhr

Weitere Informationen: www.landratsamt-pirna.de/veranstaltungstermine.html

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.06.2018

Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Jahr 2018 – Aufruf zur Antragsstellung bis 31. August 2018  Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Jahr 2018 – Aufruf zur Antragsstellung bis 31. August 2018

18.06.2018

Informationen aus der Kreistagssitzung vom 18. Juni 2018   Informationen aus der Kreistagssitzung vom 18. Juni 2018

15.06.2018

Befragung des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Schienenneubaustrecke Dresden – Prag  Befragung des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Schienenneubaustrecke Dresden – Prag

Aktuelle Informationen/News

19.06.2018

Aus Erfahrungen lernen.  Aus Erfahrungen lernen.

19.06.2018

S 159-Brücke über den Langburkersdorfer Bach wird erneuert  S 159-Brücke über den Langburkersdorfer Bach wird erneuert

18.06.2018

Stadtfest in Pirna – Begegnung mit den Partnerstädten und Rundgang in den Bastionen  Stadtfest in Pirna – Begegnung mit den Partnerstädten und Rundgang in den Bastionen

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal