1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
29.09.2017 | 197/2017

Teil III der Chronik zur Geschichte von Wandern und Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz erschienen

Foto von der Buchübergabe

v.l.r.n. Joachim Schindler, Landrat Michael Geisler, Frank Richter

In einer Chronik-Reihe hat der Dresdner Bergsport-Historiker Joachim Schindler die Geschichte von Wandern und Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz sowie die Entwicklung touristischer Organisationen in Sachsen vielfältig aufbereitet. Von Frank Richter gestaltet, ist nun nach Jahren intensivster Arbeit der Teil III fertiggestellt. Joachim Schindler und Frank Richter überreichten am 29. September 2017 dem Vorsitzenden des Fördervereins Nationalparkfreunde Sächsische Schweiz e. V., Landrat Michael Geisler, ein Exemplar der neuen Chronik.

1996 erschien der Teil I über die Jahre 1864 bis 1918. Im Jahr 2001 folgten mit dem Teil II die Jahre 1919 bis 1932 und nun der neueste Teil III über die Jahre 1933 bis 1945. Der Band wird herausgegeben vom Sächsischen Bergsteigerbund. Rund 2.500 Einträge dokumentieren detailliert die vereins- und bergsportlichen Geschehnisse in der Zeit des Nationalsozialismus im Elbsandsteingebirge. Mit rund 1.100 Fotos und Dokumenten wird die Breite, Vielfalt und Widersprüchlichkeit der Zeit sowie der darin agierenden oder beteiligten über 1.700 Personen in der Wander- und Bergsteigerbewegung Sachsens aufgezeigt. Bezogen werden kann die Chronik in der Geschäftsstelle des Sächsischen Bergsteigerbund in Dresden, über den Autor oder bei Bergsport Arnold in Bad Schandau und Hohnstein.

 

Kontakt:
Sächsischer Bergsteigerbund e. V.
Papiermühlengasse 10, 01159 Dresden
Tel.: 0351 4818300
E-Mail: mail@bergsteigerbund.de,
Agata-Achim@t-online.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

22.06.2018

Wildschweinproben werden ab sofort auch montags in Sebnitz abgeholt  Wildschweinproben werden ab sofort auch montags in Sebnitz abgeholt

19.06.2018

Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Jahr 2018 – Aufruf zur Antragsstellung bis 31. August 2018  Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Jahr 2018 – Aufruf zur Antragsstellung bis 31. August 2018

18.06.2018

Informationen aus der Kreistagssitzung vom 18. Juni 2018   Informationen aus der Kreistagssitzung vom 18. Juni 2018

Aktuelle Informationen/News

22.06.2018

Ticketkauf per Handy jetzt noch einfacher - Apps von DVB und VVO verkürzen den Weg zum passenden Ticket  Ticketkauf per Handy jetzt noch einfacher - Apps von DVB und VVO verkürzen den Weg zum passenden Ticket

21.06.2018

Berufe mit Zukunft in traumhafter Umgebung   Berufe mit Zukunft in traumhafter Umgebung

21.06.2018

Sachsen engagiert sich für einen guten Zweck! - 14. Aktionstag „genialsozial-Deine Arbeit gegen Armut“ - 26.06.2018  Sachsen engagiert sich für einen guten Zweck! - 14. Aktionstag „genialsozial-Deine Arbeit gegen Armut“ - 26.06.2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal