1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
01.09.2017 | 182/2017

Talsperre Malter: Arbeiten im Stollen beginnen

Logo-Landestalsperrenverwaltung-2014

Presseinformation der Landestalsperrenverwaltung

Stauspiegel wird um 3,50 Meter abgesenkt

Der Stauspiegel der Talsperre Malter (Lkr. Sächsische Schweiz – Osterzgebirge) wird ab Freitag, 8. September 2017, schrittweise um 3,50 Meter abgesenkt. Damit werden die geplanten Arbeiten im Umleitungsstollen der Talsperre vorbereitet. Die Arbeiten selbst beginnen am 18.09.2017 und sollen möglichst im Mai 2018 abgeschlossen sein. Die Kosten liegen bei rund 3,3 Millionen Euro und werden vom Freistaat Sachsen getragen.

Zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit müssen neue Armaturen in den Umleitungsstollen eingebaut werden. Dabei werden die vorhandenen Absperrklappen ausgebaut und durch Talsperrenschieber ersetzt. Eingebaut wird außerdem die dazugehörige Mess- und Steuerungstechnik. Die Betriebsauslässe im Stollen stehen dadurch bis Bauende zur Hochwasserentlastung der Talsperre nicht zur Verfügung. Die Grundablassleitungen in der Mitte der Staumauer sind davon nicht betroffen und können während der gesamten Bauzeit eingesetzt werden.

Um während der Bauphase trotzdem den bestmöglichen Hochwasserschutz für die Unterlieger garantieren zu können, muss in der Talsperre ein zusätzlicher Hochwasserschutzraum von 1,5 Millionen Kubikmetern Wasser geschaffen werden. Das wird durch die Absenkung des Stauspiegels erreicht.

Kontakt:
Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
Bahnhofstraße 14, 01796 Pirna
Tel.: +49 3501 796-378
presse@ltv.sachsen.de

Weitere Informationen

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

10.07.2018

Straßenbau zwischen Krietzschwitz und Struppen dauert länger  Straßenbau zwischen Krietzschwitz und Struppen dauert länger

06.07.2018

Neue Landkreisbroschüre erschienen  Neue Landkreisbroschüre erschienen

05.07.2018

Weiterhin Waldbrandgefahr und Trockenheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Weiterhin Waldbrandgefahr und Trockenheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

10.07.2018

Straßenwärter haben Ausbildung erfolgreich abgeschlossen  Straßenwärter haben Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

06.07.2018

Fun-Teams jetzt noch anmelden für Beachvolleyball-Cup im Geibeltbad-Freibad in Pirna   Fun-Teams jetzt noch anmelden für Beachvolleyball-Cup im Geibeltbad-Freibad in Pirna

05.07.2018

Weißeritztalbahn lädt zum Schmalspurbahn-Festival für die ganze Familie  Weißeritztalbahn lädt zum Schmalspurbahn-Festival für die ganze Familie

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal