1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
23.02.2017 | 039/2017

Vortrag über neue Erkenntnisse zu Johann Tetzel - 07.03.2017

Logo-Kultur-Tourismus-Pirna-2015
Pressemitteilung der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

„Netzwerke eines „berühmten Practicus“ – Wie Johann Tetzel zum erfolgreichen Ablasskommissar wurde“, so lautet der Titel des Vortrags, den Dr. Peter Wiegand aus Dresden im Stadtmuseum halten wird. Das bevorstehende Reformationsjubiläum hat eine Reihe von bislang wenig bekannten Fakten über Johann Tetzel ans Licht gefördert. Sie erlauben vor allem neue Einblicke in die berufliche Karriere des in Pirna geborenen Dominkanermönchs. Der Vortrag zeichnet Tetzels Tätigkeit als Ablasskommissar nach, die bereits 1501 begann und ihn weit über die Grenzen Mitteldeutschlands hinaus führte. Dabei richtet sich der Fokus auf seine bislang noch kaum untersuchten personellen Netzwerke. Sie erklären, warum Tetzel in der Zunft der spätmittelalterlichen Ablassprediger schon lange vor seiner Auseinandersetzung mit Martin Luther eine herausragende Stellung einnahm.

Der Vortrag beginnt am Dienstag, den 07. März 2017, um 19 Uhr, im Kapitelsaal des Pirnaer Stadtmuseums. Der Eintritt beträgt 4,00 €, ermäßigt 3,00 €. Die Eintrittskarte berechtigt außerdem zu einem weiteren Museumsbesuch innerhalb eines Monats. Karten gibt es am Veranstaltungsabend direkt im Stadtmuseum Pirna (03501-556 461, stadtmuseum@pirna.de). Der Einlass startet um 18:30 Uhr.

Kontakt:
Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Sara Händler
Am Markt 7, 01796 Pirna
Tel: (03501) 556 455
Fax: (03501) 556 12 455
Email: sara.haendler@pirna.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

10.07.2018

Straßenbau zwischen Krietzschwitz und Struppen dauert länger  Straßenbau zwischen Krietzschwitz und Struppen dauert länger

06.07.2018

Neue Landkreisbroschüre erschienen  Neue Landkreisbroschüre erschienen

05.07.2018

Weiterhin Waldbrandgefahr und Trockenheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Weiterhin Waldbrandgefahr und Trockenheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

10.07.2018

Straßenwärter haben Ausbildung erfolgreich abgeschlossen  Straßenwärter haben Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

06.07.2018

Fun-Teams jetzt noch anmelden für Beachvolleyball-Cup im Geibeltbad-Freibad in Pirna   Fun-Teams jetzt noch anmelden für Beachvolleyball-Cup im Geibeltbad-Freibad in Pirna

05.07.2018

Weißeritztalbahn lädt zum Schmalspurbahn-Festival für die ganze Familie  Weißeritztalbahn lädt zum Schmalspurbahn-Festival für die ganze Familie

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal