1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
11.01.2017 | 009/2017

Wien bleibt Wien - Melodien der Donaumetropole Wien in den Neujahrskonzerten - 15.01.2017

Foto: Orchester

Foto: K. D. Brühl

Pressemitteilung der Elbland Philharmonie Sachsen

In den Silvester- und Neujahrskonzerten "Wien bleibt Wien" der Elbland Philharmonie Sachsen erklingen Ausschnitte aus Operetten sowie Walzer und Melodien rund um die österreichische Hauptstadt und Donaumetropole. Gemeinsam mit dem Sängerpaar Jana Hurby (Sopran) und Sebastian Fuchsberger (Tenor) bringen die Musiker Ausschnitte aus Opern und Operetten sowie Werke von Karl Föderl, Emmerich Kálmán, Josef Lanner, Paul Lincke, Eduard Strauss, Johann Strauß (Sohn), Johann Strauss (Vater), Robert Stolz, Franz von Suppé und Carl Michael Ziehrer zu Gehör. Die musikalische Leitung der traditionell in der Region stattfindenden Neujahrskonzerte liegt in den Händen von GMD Christian Voß. Für die Moderation konnte Manuel Schöbel, Intendant der Landesbühnen Sachsen Radebeul, gewonnen werden.

Solistenpaar Jana Hruby und Sebastian Fuchsberger
Die Sopranistin Jana Hruby sang an der Musikalischen Komödie Leipzig zahlreiche Hauptrollen des Operettengenres, so z.B. die Kurfürstin in Carl Zellers "Der Vogelhändler", Angele in Franz Lehárs "Der Graf von Luxemburg", Regine in Friedrich Schröders "Hochzeitsnacht im Paradies" sowie die Helena in der Buffo-Oper "Die schöne Helena" von Jaques Offenbach. Der aus Salzburg stammende Tenor Sebastian Fuchsberger war er bei der Uraufführung der Wiener Schrammel-Operette "und das bei uns" zu erleben. Als Ensemblemitglied der Musikalischen Komödie Leipzig sang er u.a. den Camille de Rosillon in Franz Lehárs "Die lustige Witwe". Im Neujahrskonzert "Wien bleibt Wien" wird Sebastian Fuchsberger auch ein traditionelles Wienerlied singen.

Programm

"Wien bleibt Wien"
Ausschnitte aus Operetten sowie Walzer und Melodien rund um die österreichische Hauptstadt und Donaumetropole von Föderl, Kálmán, Lanner, Lincke, Stolz, von Suppé, Ziehrer sowie der Walzerfamilie Strauss

Solisten:
Jana Hruby (Sopran)
Sebastian Fuchsberger (Tenor)

Moderation:
Manuel Schöbel (Intendant Landesbühnen Sachsen Radebeul)

Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen.

Dirigent:
GMD Christian Voß

Termine: 

Freitag, 13. Januar 2017 | 19.30 Uhr
Neustadthalle Neustadt i. Sa. –ausverkauft-

Sonntag, 15. Januar 2017 | 16.00 Uhr
Kulturzentrum „Parksäle“ Dippoldiswalde
Eintritt: 22,00 €

Karten unter: Telefon +49 3504 612448, Telefax +49 3504 612449, kulturzentrum@dippoldiswalde.de

Kontakt:
Elbland Philharmonie Sachsen GmbH
Kirchstraße 3, 01591 Riesa
Tel:  (03525) 7226-0
Fax: (03525) 7226-49

E-Mail: info@elbland-philharmonie-sachsen.de

Weitere Informationen

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

10.07.2018

Straßenbau zwischen Krietzschwitz und Struppen dauert länger  Straßenbau zwischen Krietzschwitz und Struppen dauert länger

06.07.2018

Neue Landkreisbroschüre erschienen  Neue Landkreisbroschüre erschienen

05.07.2018

Weiterhin Waldbrandgefahr und Trockenheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Weiterhin Waldbrandgefahr und Trockenheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

10.07.2018

Straßenwärter haben Ausbildung erfolgreich abgeschlossen  Straßenwärter haben Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

06.07.2018

Fun-Teams jetzt noch anmelden für Beachvolleyball-Cup im Geibeltbad-Freibad in Pirna   Fun-Teams jetzt noch anmelden für Beachvolleyball-Cup im Geibeltbad-Freibad in Pirna

05.07.2018

Weißeritztalbahn lädt zum Schmalspurbahn-Festival für die ganze Familie  Weißeritztalbahn lädt zum Schmalspurbahn-Festival für die ganze Familie

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal