1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
16.07.2015 | 250/2015

Modellprojekt Mittelndorf - Ergebnisse wurden in Mittelndorf präsentiert

Abschlussveranstaltung Mittelndorf

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsministerium des Innern und der Großen Kreisstadt Sebnitz ein Projekt entwickelt, welches sich speziell mit den Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Ortskerne der Dörfer im Landkreis befasst. Hierfür wurde der Ortsteil Mittelndorf der Stadt Sebnitz beispielhaft siedlungsstrukturell untersucht.

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung wurden am Abend des 14. Juli 2015 die Projektergebnisse durch die empirica ag vorgestellt. Das Interesse der Mittelndorfer war groß. Dementsprechend war die Veranstaltung mit rund 40 Personen gut besucht.

Die Projektstudie hat aufgezeigt, wo gegenwärtig und auch zukünftig Handlungsbedarf besteht, an welchen Stellen im Ort Veränderungen nötig sind. Eine große Rolle spielte in der mittel- und langfristigen Betrachtung des Ortes der demografische Wandel, dessen Auswirkungen auf die Siedlungsstruktur verdeutlicht wurde.

Eingeflossen sind ebenso die während der Befragungen geäußerten Vorschläge der Mittelndorfer. So wurde immer wieder der seit 1978 leer stehende alte Gasthof angesprochen, der sich aufgrund seiner Dimension, Lage und des ruinösen Zustandes negativ auf das Ortsbild auswirkt. Aufgrund des guten Zustandes der Mehrzahl der Hauptgebäude und der vorhandenen Bevölkerungsstruktur ist kurz- und mittelfristig keine wesentliche Veränderung der Siedlungsstruktur zu erwarten.

Als nächster Schritt wird die Umsetzbarkeit der durch die empirica ag dargestellten Handlungsempfehlungen gemeinsam mit der Großen Kreisstadt Sebnitz geprüft.  

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

30.05.2018

Übergabe von Ausstattung für den Katastrophenschutz  Übergabe von Ausstattung für den Katastrophenschutz

29.05.2018

Informationsabend für werdende Eltern am 06.06.2018 in Stolpen  Informationsabend für werdende Eltern am 06.06.2018 in Stolpen

28.05.2018

Wir suchen Eltern für Kinder! – Einladung zum Informationsabend am 5. Juni 2018  Wir suchen Eltern für Kinder! – Einladung zum Informationsabend am 5. Juni 2018

Aktuelle Informationen/News

30.05.2018

Ausstellungseröffnung „Dippoldiswalde Einst und Heute“ anlässlich der 800-jährigen ersten urkundlichen Erwähnung   Ausstellungseröffnung „Dippoldiswalde Einst und Heute“ anlässlich der 800-jährigen ersten urkundlichen Erwähnung

29.05.2018

Mit Bus und Bahn günstig durch die Sommerferien  Mit Bus und Bahn günstig durch die Sommerferien

28.05.2018

Entzündung des Meilers in Tharandt am 26.05.2018  Entzündung des Meilers in Tharandt am 26.05.2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal