1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
11.03.2014 | 091/2014

Frauenquote oder Quotenfrau – Unternehmerinnen sagen ihre Meinung dazu

Unternehmerinnenabend

Unternehmerinnen des Landkreises diskutieren über die Frauenquote

Landrat Michael Geisler und die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Teresa Schubert, haben auch dieses Jahr wieder zu einem Unternehmerinnenabend eingeladen.

So trafen sich am 11. März im Laasenhof in Struppen 14 Unternehmerinnen aus den verschiedensten Bereichen und Gegenden des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Die Frauen diskutierten nach einem kurzen Input von Bettina Trinkner von der Kunstverarbeitung Bauer GmbH & Co. zum Thema "Frauenquote oder Quotenfrau?". Anlass dafür, dieses Thema etwas näher zu beleuchten, hat der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung gegeben. In dem Vertrag wird festgehalten, dass ab 2016 in Aufsichtsratssitzungen eine Quote von 30 % weiblicher Mitglieder verpflichtend sein wird. Falls dies nicht erreicht wird, bleiben die entsprechenden Sitze leer. In der Öffentlichkeit gibt es dazu ambivalente Auffassungen.

Eine Quotenfrau ist eher negativ besetzt, da ihr unterstellt wird nur aufgrund einer bestehenden Quote eine Position erlangt zu haben. So gab es bei Fragen, wie: "Unterstützen sie die Frauenquote oder würden sie sich selber als Quotenfrau sehen, wenn das Gesetz in Kraft tritt?" oder "Ist die Frauenquote ein Thema, dass den Landkreis betrifft?" interessante und aufschlussreiche Meinungen der Unternehmerinnen.

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Ankommen im Landkreis leicht gemacht - die Heimkehrerbörse www.heimkehrerboerse.info

Logo: Heimkehrerbörse

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

30.05.2018

Übergabe von Ausstattung für den Katastrophenschutz  Übergabe von Ausstattung für den Katastrophenschutz

29.05.2018

Informationsabend für werdende Eltern am 06.06.2018 in Stolpen  Informationsabend für werdende Eltern am 06.06.2018 in Stolpen

28.05.2018

Wir suchen Eltern für Kinder! – Einladung zum Informationsabend am 5. Juni 2018  Wir suchen Eltern für Kinder! – Einladung zum Informationsabend am 5. Juni 2018

Aktuelle Informationen/News

30.05.2018

Ausstellungseröffnung „Dippoldiswalde Einst und Heute“ anlässlich der 800-jährigen ersten urkundlichen Erwähnung   Ausstellungseröffnung „Dippoldiswalde Einst und Heute“ anlässlich der 800-jährigen ersten urkundlichen Erwähnung

29.05.2018

Mit Bus und Bahn günstig durch die Sommerferien  Mit Bus und Bahn günstig durch die Sommerferien

28.05.2018

Entzündung des Meilers in Tharandt am 26.05.2018  Entzündung des Meilers in Tharandt am 26.05.2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal