1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Tourismustag 2015

02.11.2015

4. Tourismustag des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge – Unternehmensführung und Kreativität

Logo-Tourismustag-2015-startseite

So trist ein Novembertag manchmal sein kann – vom diesjährigen Tourismustag konnte man das jedenfalls nicht behaupten.

Mahsa Amoudadashi

Bild klein Mahsa Amoudadashi

Herzlichkeitsbeauftragte und Vortragsrednerin Mahsa Amoudadashi

„HERZLICHKEIT    ist für mich eine    INNERE EINSTELLUNG.“

 

Einen Beruf lernt jeder. Doch manche werden mit einer Berufung geboren. So wie Mahsa Amoudadashi. Leidenschaftlich und engagiert zeigt sie Menschen, wie man begeistert und andere mitreißt.

Die ehemalige Herzlichkeitsbeauftragte mag kreatives Chaos, aber ihre Message ist klar: Arbeitszeit ist Lebenszeit – und die sollte niemand verschwenden.

Nach ihrem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im renommierten Schindlerhof in Nürnberg. Der Geschäftsführer Klaus Kobjoll ernannte sie zur Herzlichkeitsbeauftragten - einem deutschlandweit einzigartigen Beruf.

Mahsa Amoudadashi erkannte schnell, dass man Kollegen nicht beibringen kann, herzlich zu sein. Doch man kann sie begeistern. Man kann Mitarbeiter zu Mitunternehmern machen und ihnen die Chance geben, selbst etwas zu bewegen und dieses positive Gefühl auch an Gäste weiterzugeben. Einer dieser Gäste war René Borbonus. Er konnte Mahsa Amoudadashi davon überzeugen, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in Vorträgen und Seminaren weiterzugeben. So entschied sich Mahsa Amoudadashi für ein Studium der Wirtschaftspsychologie und ist heute nicht nur eine wichtige Mitarbeiterin von Communico, sondern auch eine gefragte Rednerin. Ihre Vorträge präsentieren die Arbeitswelt aus Sicht einer Mitarbeiterin. Sie zeigt mit ihrer herzlichen Art, wirtschaftspsychologisch fundiert und mit vielen Praxisbeispielen, wie wichtig Mitarbeiterbegeisterung ist und wie sie im Herzen entsteht.

Lassen Sie sich von Mahsa Amoudadashi und ihrer Leidenschaft für Begeisterung und Herzlichkeit anstecken.

 

Carsten K. Rath

Bild klein Carsten K. Rath

Top Keynote-Speaker Carsten K. Rath

„Ein AUSSERGEWÖHNLICHES  Unternehmen kann  NICHT GEWÖHNLICH geführt werden.“

 

Es gibt nichts, was ihm als Unternehmer so sehr am Herzen liegt, wie Service-Excellence & Leadership.

Denn in Zeiten, in denen Dienstleistungen und Produkte immer ähnlicher und transparenter werden, ist Service-Excellence der Schlüssel zum Unternehmenserfolg.

Nach seinen Anfängen in einem Familienhotel im Schwarzwald sammelt Carsten K. Rath schnell weltweit Meriten. Besonders prägend ist, neben Führungspositionen in Afrika und Asien, sein Wirken als Eröffnungsprofi in der Grand Hotellerie. So bereitete er nach einem straffem Zeit- und Budgetplan z.B. das Kempinski Taschenbergpalais Dresden auf den Markt vor. Doch wie schaffen es Unternehmen, eine kompromisslose Service-Excellence-Philosophie in einem Unternehmen zu verankern? Carsten K. Raths Denken beginnt an den Wurzeln: Konsequentes, strategisches und menschliches Leadership ist die Basis für Unternehmenserfolg. Nur wenn der Gedanke der Wertschätzung bereits auf der Führungsebene vorgelebt wird, wird Excellence auch in der Unternehmensphilosophie etabliert. Carsten K. Rath gilt als Visionär seiner Branche. Er zählt heute zu den Top 100 Excellence Speaker in Deutschland und wurde 2014 als „5 Sterne Redner“ ausgezeichnet. Seine unkomplizierte, offene und mitreißende Art begeistert sein Publikum. Er nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise durch verschiedenste Unternehmerwelten und versteht es, Analogien zwischen der Grand Hotellerie und Unternehmen unterschiedlichster Branchen herzustellen.

Erleben Sie Carsten K. Rath live auf der Bühne - voller Kraft, Anekdoten und Erlebnisse, der jeden Zuhörer ergreift.

09.09.2015 | 146/2015

Höckendorf im Osterzgebirge ist am 2. November 2015 Austragungsort des 4. Tourismustages

Das Landratsamt lädt am 02.11.2015 alle Vertreter der Tourismusbranche zum 4. Tourismustag des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in das Hotel "Zum Erbgericht" nach Höckendorf ein.

Tourismustag ist zu einer guten Tradition geworden

Alle zwei Jahre treffen sich die Unternehmerinnen und Unternehmer sowie weitere Akteure aus der Tourismusbranche des Landkreises. Mittlerweile ist es zur Tradition geworden, dass diese Veranstaltung immer an einem anderen Ort stattfindet. Den Auftakt machte 2009 das Atrium von Glashütte Original. 2011 folgten das Panoramarestaurant auf der Bastei und 2013 das Schloss Weesenstein. In diesem Jahr geht es wieder ins Osterzgebirge, in das Hotel „Zum Erbgericht“ nach Höckendorf. Das Ensemble aus Hotel, Gasthof, Tagungsgebäude, Café und Apartments ist bestens auf diesen Tag vorbereitet.

Für Tourismustag zwei hervorragende Referenten gewonnen

An Leidenschaft und Herzlichkeit, Außergewöhnlichem und Excellence wird es an diesem Tag gewiss nicht fehlen, denn dafür sorgen Mahsa Amoudadashi und Carsten K. Rath. Für Frau Amoudadashi ist Herzlichkeit eine innere Einstellung. Mit Leidenschaft zeigt sie Menschen, wie man begeistert und andere mitreißt. Die ehemalige Herzlichkeitsbeauftragte mag kreatives Chaos, aber ihre Message ist klar: Arbeitszeit ist Lebenszeit – und die sollte niemand verschwenden. Carsten K. Rath hingegen ist davon überzeugt, dass ein außergewöhnliches Unternehmen nicht gewöhnlich geführt werden kann. Doch wie schaffen es Unternehmen, eine kompromisslose Service-Excellence-Philosophie in einem Unternehmen zu verankern? Diese und weitere Fragen werden beide sehr praxisnah beantworten und dabei sicher bei dem einen oder anderen auch einen Aha-Effekt hervorrufen.

Tourismustag ist Plattform für Erfahrungsaustausch

Der Tourismustag soll den Unternehmen der Tourismusbranche eine Plattform für den Erfahrungsaustausch bieten. Es ist wichtig, sich stets über aktuelle Trends und Entwicklungen zu informieren, um den Anschluss halten zu können. Mit dieser rasanten Entwicklung Schritt zu halten, ist nicht so einfach und so möchte Landrat Michael Geisler gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes zum diesjährigen Tourismustag den Unternehmerinnen und Unternehmern wichtige Hinweise, Anregungen und Lösungsvorschläge vermitteln, wie sie sich darauf noch besser einstellen können. An diesem Tag kann man mit seinen „Kollegen“ ausführlich ins Gespräch kommen, wofür meist im Tagesgeschäft sonst kaum die Zeit bleibt. Der Tourismustag bietet somit einen vielseitigen Wissenstransfer. Wie wichtig diese Form der Kommunikation und der Netzwerkarbeit ist, wird durch das Interesse und den großen Zuspruch deutlich.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

18.01.2018

Sturmtief Friederike - Im Landratsamt arbeitet die Koordinierungsgruppe unter Leitung des Landrates  Sturmtief Friederike - Im Landratsamt arbeitet die Koordinierungsgruppe unter Leitung des Landrates

12.01.2018

Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018  Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018

Aktuelle Informationen/News

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

17.01.2018

Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde  Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal