1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Tourismustag 2013

Spannend, informativ und beeindruckend – so das Fazit des 3. Tourismustages des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am 14.11.2013

Diese drei Worte waren im Laufe des 3. Tourismustages immer wieder zu hören: spannend, informativ, beeindruckend.

Foto-Tourismustag

Und dies in vielerlei Hinsicht. Landrat Michael Geisler hatte am 14.11.2013 die Vertreter der Tourismusbranche auf Schloss Weesenstein zum 3. Tourismustag des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge eingeladen. Über 150 Gäste waren seiner Einladung in das historische Ambiente gefolgt.

"Als Hauptziel dieses Tages verstehe ich die Kommunikation, den Erfahrungsaustausch in der Tourismusbranche und darüber hinaus. Wir bieten hier eine Plattform, um ins Gespräch zu kommen. Gerade da entstehen neue Ideen und man geht mit neuen Impulsen nach Hause", fasst der Landrat die Bedeutung zusammen.

Die Tagung begann mit einer angenehmen Aufgabe, denn Landrat Geisler konnte den 1. Regionalen Botschafter für unsere Region ernennen. Alle Teilnehmer warteten gespannt darauf, wer die Ernennungsurkunde erhalten würde. Daniel Rogalski, Geschäftsführer des Wohnmobilherstellers CAPRON aus Neustadt/Sa. Die Fa. CAPRON GmbH pflegt seit fast fünf Jahren eine intensive Kooperation mit dem Tourismusverband Sächsische Schweiz. CAPRON stellt dem Tourismusverband kostenfrei ein Wohnmobil zur Nutzung zur Verfügung. Dieser hat das Wohnmobil wiederum mit großformatigen Bildern als das "Sächsische Schweiz-Mobil" gestaltet und ist damit national und international auf Messen und Präsentationen unterwegs. Die weiteste Reise ging dabei nach Amsterdam. Jedes Wohnmobil aus Neustadt/Sa. ist mit Prospektmaterial der Sächsischen Schweiz, dem aktuellen Camping- und Herbergsführer sowie der DVD des Films "Märchen aus Stein" ausgestattet. Damit wird bei allen Käufern der Wohnmobile für die Herkunftsregion Sächsische Schweiz geworben, aber auch für CAPRON, da bei den Touren auch Werbematerial für CARADO  verteilt wird.

"CAPRON ist unser erster Botschafter der Region. Bekannt, innovativ und zielstrebig - genau die Eigenschaften, die für unsere Region werben sollen", freut sich der Landrat über diese Entscheidung.

Was die Kaufentscheidung der Kunden beeinflusst, vermittelten die Referenten des 3. Tourismustages in ihren sehr informativen Vorträgen sehr anschaulich. Da war zum einen Bernd T. Werner - ein Redner mit Schlagkraft. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich mit der innovativen Disziplin Neuromarketing.

Zum anderen begeisterte Klaus Kobjoll, ein umtriebiger Unternehmergeist mit solider Wirtschaftsdenke, das Publikum. Ständiges und systematisches Überdenken, Querdenken und Erneuern der eigenen Unternehmensphilosophie, eine tägliche Herausforderung, der sich jeder Hotelier und Gastronom stellen sollte.

Ein weiter wichtiger Höhepunkt, der auch auf unsere Region ausstrahlt, war die Aufnahme weiterer Nationalparkpartner durch den Leiter der Nationalparkverwaltung Dr. Dietrich Butter.

Den Tag rundete eine Führung durch das Schloss Weesenstein ab. Mehr als 50 Gäste nahmen diese Möglichkeit wahr und waren beeindruckt von den Ausführungen und Geschichten, die die beiden Damen während der Führung präsentierten.

Die Organisatoren sind sich einig, in zwei Jahren wird es den 4. Tourismustag geben.

Weitere Informationen, das Tagungsprogramm und eine Bildergalerie finden Sie unter dem unten stehenden Link.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Katrin Hentschel - Sachbearbeiterin Tourismusförderung

Hausanschrift:
01796 Pirna, Schloßhof 2/4 (Haus EF)

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 03501 515-1518, 0175 93 93 574
Fax: 03501 515-8-1518
E-Mail: E-Mail

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung!