1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Rückblick: Tag der Ausbildung 2014

Deine Zukunft in Deinem Landkreis - Unter diesem Motto fand 2014 bereits zum 13. Mal die landkreisweit größte Berufsorientierungsmesse statt. Mehr als 5.000 Besucherinnen und Besucher informierten sich bei mehr als 120 Ausbildungsunternehmen der Region.



Rückblick 2014

Gute Resonanz zum 13. Tag der Ausbildung

Tag der Ausbildung 2014

Mehr als 4.500 Besucherinnen und Besucher strömten am 20. September 2014 auf das Gelände des Beruflichen Schulzentrums für Technik und Wirtschaft Pirna.

Über 100 Unternehmen informierten an diesem Tag zum Thema Berufsvielfalt im Landkreis. Ob beim Hämmern, Feilen, Fräsen oder Frisieren - für angehende Azubis gab es jede Menge Möglichkeiten, der Entscheidung für den Wunschberuf ein Stück näher zu kommen. Die Organisatoren, die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes, sorgten neben den Ausstellern mit den Auftritten zweier Schülerbands und der Entdeckermeile erneut für ein buntes Rahmenprogramm.

"Vor allem die Entdeckermeile gibt der Veranstaltung eine besondere Note. Hier zeigt sich, dass die Begeisterung für einen Beruf oft schon früh beginnt. Spannende Mit-Mach-Angebote sind der erste Schritt, um Jugendliche und Unternehmen zusammenzuführen", so Landrat Michael Geisler, Ausrichter und Schirmherr der Veranstaltung.

Auch für Technikinteressierte hielt die größte Berufsorientierungsmesse Spannendes bereit. Mit einem Oldtimer-Traktor zog die Ausbildungsberatung für Grüne Berufe das Interesse der Messebesucher auf sich. Währenddessen zeigte die Feuerwehr eindrucksvoll ihre Möglichkeiten der Höhenrettung. Reges Treiben herrschte in diesem Jahr auch in der Turnhalle. Mit Hilfe der Kreishandwerkerschaft Südsachsen konnten Jugendliche den Hammer schwingen und beim Bau eines Holzspielhauses helfen. Beim Hotel- und Gaststättenverband Sächsische Schweiz war Wissen rund um Kräuter und Küchenkunde gefragt. Gute Möglichkeiten also, um mit Azubis ins Gespräch zu kommen und Fragen rund um die Ausbildung zu klären.

Um Fragen ging es auch im Wirtschaftsquiz Economixx, das zwei Wochen zuvor Schulen im Landkreis zur Beteiligung aufrief. Hierbei galt es, 30 knifflige Fragen zu beantworten. Im Rahmen der Eröffnung gratulierte Landrat Michael Geisler den glücklichen Gewinnern. Über einen Wertgutschein der Firma Expert Pirna e. K. darf sich die Oberschule "J.H. Pestalozzi" aus Pirna freuen. Sie zeigten sich am aktivsten bei der Beantwortung der Fragen. Die Klasse 8a der Oberschule Bannewitz "Am Marienschacht" durfte Dank der fleißigen Teilnahme  einen Präsentkorb der Firma Dürrröhrsdorfer Fleisch- und Wurstwaren GmbH entgegennehmen. Claudia Fischer von der Oberschule Königstein nahm ihren Gutschein im Wert von 70 Euro persönlich vom Landrat entgegen und freute sich über ihren Sieg als beste Teilnehmende.

Spannend blieb es bis zum Schluss bei der Vergabe des vom Handwerk gebauten Holzspielhauses. Die Besucherinnen und Besucher konnten bei der Veranstaltung die im Rahmen eines Malwettbewerbs eingereichten Kunstwerke der Kindertageseinrichtungen aus dem Landkreis bestaunen und bewerten.

 

Heidenauer Hort gewinnt beim Malwettbewerb Holzspielhaus

 

In den Wochen vor dem diesjährigen "Tag der Ausbildung" rief Landrat Michael Geisler alle Kindertageseinrichtungen im Landkreis zu einem Malwettbewerb unter dem Motto "Mein Traumberuf - Das möchte ich mal werden" auf. Zu gewinnen gab es ein Holzspielhaus für den Spielplatz.

Die Besucherinnen und Besucher konnten die 25 eingereichten Kunstwerke der Kindertageseinrichtungen aus dem Landkreis vor Ort beim "Tag der Ausbildung" bewerten. Besonders beliebt war das kreative Kunstwerk vom Hort der Astrid-Lindgren-Grundschule in Heidenau. Beim Malwettbewerb erhielt es die meisten Stimmen der Messebesucher. Dass die Jüngsten gern mit anpacken möchten, zeigen ihre Traumberufe: Ob Schornsteinfeger/in, Friseur/in, Maler/in oder Tischler/in - das Handwerk kann also schon jetzt mit motiviertem Nachwuchs rechnen. Nun dürfen sich die Kinder der Einrichtung über das farbenfrohe Spielhaus freuen. Landrat Michael Geisler wird das Spielhaus demnächst dem Heidenauer Hort persönlich übergeben.

Die Entstehung des Holzspielhauses war ebenfalls ein besonderer Höhepunkt beim "Tag der Ausbildung". Konnten sich doch die Jugendlichen auf der "Entdecker-Meile" mit Hilfe der Kreishandwerkerschaft Südsachsen ausprobieren und eben dieses Spielhaus bauen. "Das Spielhaus ist ein wunderbares Beispiel für praxisnahe Berufsorientierung. Gemeinsam mit Handwerkern haben Schülerinnen und Schüler am Tag der Ausbildung daran gewerkelt und konnten so miteinander ins Gespräch kommen. Schön, dass etwas Bleibendes dabei entstanden ist und sich nun Kinder daran erfreuen können.", freut sich Landrat Michael Geisler.

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

18.01.2018

Sturmtief Friederike - Im Landratsamt arbeitet die Koordinierungsgruppe unter Leitung des Landrates  Sturmtief Friederike - Im Landratsamt arbeitet die Koordinierungsgruppe unter Leitung des Landrates

12.01.2018

Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018  Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018

Aktuelle Informationen/News

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

17.01.2018

Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde  Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal