1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
09.02.2018 | 019/2018

Online-Beteiligung zu den Überlegungen des Beauftragten zu einem Sächsischen Inklusionsgesetz stößt auf großes Interesse

Logo-Freistaat-Sachsen-2017

Medieninformation Beauftragter der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

„Die Schaffung eines Sächsischen Inklusionsgesetzes stellt eine zentrale Aufgabe dar, mit der die Sächsische Staatsregierung ihrer Verantwortungfür die Menschen mit Behinderung im Freistaat Sachsen nachkommt. Mir ist es deshalb ein Hauptanliegen, dass sich nicht nur Organisationen und Verbände, sondern auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürgermit ihren Ideen und verschiedenen Sichtweisen zu einem Sächsischen Inklusionsgesetz einbringen können.", sagt der Beauftragte der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Stephan Pöhler.

Die Überlegungen des Beauftragten zu einem Sächsischen Inklusionsgesetz stehen seit acht Wochen im Beteiligungsportal der SächsischenLandesregierung. Eine Vielzahl an Bürgerinnen und Bürgern haben bisher die Beteiligungsseiten des Beauftragten besucht und sich mit wertvollen Beiträgen und Kommentaren eingebracht.

„Die Anzahl und die Qualität der bisher eingegangenen Bewertungen übertrifft meine Erwartungen bei weitem und zeigt, dass ich mit der Idee,die Bevölkerung schon frühzeitig an der Entwicklung eines Sächsischen Inklusionsgesetzes zu beteiligen, auf dem richtigen Weg bin. Ein großes Dankeschön an alle, die bislang mitgemacht haben und noch mitmachen werden!", erklärt Stephan Pöhler.

Bis zum 28. Februar ist die Online-Beteiligung unter https://LSNQ.de/inklusion noch möglich. In dieser Zeit können einzelne Aspekte des Gesetzesentwurfes bewertet und kommentiert werden. Selbstverständlich ist es auch möglich, sich zum gesamten Gesetzestext zu äußern.

Im Anschluss an die Online-Beteiligung werden die Rückmeldungen und Vorschläge intensiv ausgewertet und geprüft und sodann an die Sächsische Staatsregierung weitergeleitet. Nach derzeitiger Planung soll das Sächsische Inklusionsgesetz noch in diesem Jahr von der Staatsregierung auf den Weg gebracht werden. Daran anschließen wird sich das Gesetzgebungsverfahren im Sächsischen Landtag.

Links:

https://LSNQ.de/inklusion

https://buergerbeteiligung.sachsen.de/

https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/sms/beteiligung/aktuelle-themen/1004229

Kontakt:
Miroslawa Müller
Tel.: 49 351 5 64 59 23
E-Mail: miroslawa.mueller@sms.sachsen.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

16.02.2018

Jägerprüfung Frühjahr 2018   Jägerprüfung Frühjahr 2018

15.02.2018

Landratsamt gibt Seniorenratgeber für den Landkreis heraus  Landratsamt gibt Seniorenratgeber für den Landkreis heraus

13.02.2018

Buchpräsentation: „Chronik zur Geschichte von Wandern und Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz“ am 14.03.2018 mit Frank Richter und Joachim Schindler  Buchpräsentation: „Chronik zur Geschichte von Wandern und Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz“ am 14.03.2018 mit Frank Richter und Joachim Schindler

Aktuelle Informationen/News

19.02.2018

Aufgepasst: Der „Inklusionspreis Kommunaler Sozialverband Sachsen 2018“ ist ausgeschrieben – bewerben Sie sich jetzt!  Aufgepasst: Der „Inklusionspreis Kommunaler Sozialverband Sachsen 2018“ ist ausgeschrieben – bewerben Sie sich jetzt!

15.02.2018

Das BiZ macht keine Ferien  Das BiZ macht keine Ferien

09.02.2018

Neue Hefte der Schriftenreihe „Den Opfern ihren Namen geben“  Neue Hefte der Schriftenreihe „Den Opfern ihren Namen geben“

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal