1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
09.08.2017 | 165/2017

Neuer Krankentransportwagen an den ASB Rettungsdienst Ortsverband Neustadt / Sa. übergeben

Foto vom Termin

Am 8. August 2017 wurde beim ASB Ortsverband Neustadt ein neu beschaffter Krankentransportwagen, Typ: Mercedes Benz, Sprinter, in Betrieb genommen.

Alexander Penther, Geschäftsführer des ASB, übergab im Beisein von Landrat Michael Geisler und Neustadts Bürgermeister Peter Mühle das Fahrzeug an den stellvertretenden Leiter der ASB-Rettungswache in Neustadt, Sebastian Mitschke. Die Beschaffung und Finanzierung erfolgte durch den ASB Neustadt. Der Landkreis refinanziert die verauslagten Gelder über die Gebühren des Rettungsdienstes.

Der ASB unterhält im Landkreis zwei Rettungswachen in Neustadt und Stolpen. Unter seiner Regie sind drei Krankentransportwagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge und fünf Rettungswagen regelmäßig im Einsatz. Zusätzlich hält der ASB derzeitig auf freiwilliger Basis einen Rettungswagen als zusätzliches Reservefahrzeug vor. Damit wird die Verfügbarkeit der Rettungswagen erhöht.

Schrittweise konnten seit August 2016, die Ausrückzeiten durch ein striktes Qualitätsmanagement wesentlich verkürzt werden. Dies wirkt sich positiv auf Hilfsfristen aus.

 

Einsätze pro Jahr

 
Jahr 2016
KTW-Einsätze 1.958
RTW-Einsätze 3.180
NEF-Einsätze 1.928

 

 

Einzugsgebiet

Standort: Rettungswache Neustadt

ORT

ORTSTEIL

Hohnstein Cunnersdorf b. Hohnstein
  Hohburkersdorf
  Hohnstein
  Zeschnig
   
Neustadt i. Sa. Berthelsdorf
  Krumhermsdorf
  Langburkersdorf
  Neustadt
  Niederottendorf
  Oberottendorf
  Polenz
  Rückersdorf

 

Standort: Rettungswache Stolpen

ORT

ORTSTEIL

Dürrröhrsdorf-Dittersbach Dobra
  Dürrröhrsdorf-Dittersbach
  Elbersdorf
  Porschendorf
  Stürza
  Wilschdorf
  Wünschendorf
   
Hohnstein Rathewalde
   
Lohmen Daube
  Doberzeit
  Lohmen
  Mühlsdorf
  Uttewalde
   
Stolpen Heeselicht
  Helmsdorf
  Langenwolmsdorf
  Lauterbach
  Rennersdorf-Neudörfel
  Stolpen

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

06.12.2017

Umbau der Bob- und Rodelbahn in Altenberg ist durch Landkreis nicht finanzierbar – Landrat fordert von Bund und Land 100-%-Finanzierung  Umbau der Bob- und Rodelbahn in Altenberg ist durch Landkreis nicht finanzierbar – Landrat fordert von Bund und Land 100-%-Finanzierung

30.11.2017

Regionalplanentwurf in Pirna öffentlich vorgestellt  Regionalplanentwurf in Pirna öffentlich vorgestellt

28.11.2017

Straßenbau zwischen Krippen und Kleinhennersdorf dauert an  Straßenbau zwischen Krippen und Kleinhennersdorf dauert an

Aktuelle Informationen/News

11.12.2017

Strahlende Kinderaugen sind der schönste Dank  Strahlende Kinderaugen sind der schönste Dank

08.12.2017

Regionalkonferenz LEADER zieht in Jahrestagung positives Resümee  Regionalkonferenz LEADER zieht in Jahrestagung positives Resümee

07.12.2017

Direktzüge von und nach Dresden – Eilbus 372 mit zusätzlichen Fahrten  Direktzüge von und nach Dresden – Eilbus 372 mit zusätzlichen Fahrten

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal